Coronavirus | Jetzt ist Solidarität gefragt - mengis media hilft mit

Wer bietet Hilfe an? Wer braucht Hilfe?

Um die «ausserordentliche Lage» zu meistern, bieten derzeit viele Personen Hilfe an. Die solidarischen Aktionen veröffentlicht mengis media auf seinen Kommunikationskanälen. (Symbolbild)
1/1

Um die «ausserordentliche Lage» zu meistern, bieten derzeit viele Personen Hilfe an. Die solidarischen Aktionen veröffentlicht mengis media auf seinen Kommunikationskanälen. (Symbolbild)
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 0

Wie soll ich auf meine Kinder aufpassen, wenn die Schulen geschlossen sind? Wie soll ich an Lebensmittel kommen, wenn ich zur Risikogruppe gehöre und nicht einkaufen gehen sollte? Wer bringt mir meine Medikamente? Diese Fragen stellen sich Oberwalliserinnen und Oberwalliser. Jetzt erst recht, nachdem auch im Wallis eine «aussergewöhnliche Lage» gilt.

Hilfe bieten auch im Oberwallis viele an, über die sozialen Medien und in privaten Chatgruppen oder in kommunalen Initiativen. Wichtig ist nicht wer hilft, sondern, dass geholfen wird.

Falls Sie ebenfalls Hilfe anbieten, dann melden Sie sich unter [Javascript einschalten um Email zu sehen]. Wir veröffentlichen die Angebote täglich im «Walliser Bote» und laufend auf unseren Online-Plattformen rro.ch und 1815.ch.

wb

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Courtion LorenzoNico FuxLivia Marie Steffen
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31