Die 1815.ch-Umfrage

Wo feiern Sie den Jahreswechsel?

Oskar Freysinger: «Mit meiner Frau und ein paar Freunden werde ich auf der Alpe Tschärmilonga (1920 m. ü. Meer) oberhalb Albinen feiern.»
1/7

Oskar Freysinger: «Mit meiner Frau und ein paar Freunden werde ich auf der Alpe Tschärmilonga (1920 m. ü. Meer) oberhalb Albinen feiern.»
Foto: zvg

Bischof Norbert Brunner: «Den Jahreswechsel werde ich in ruhiger Atmosphäre im Bischofshaus erwarten.»
2/7

Bischof Norbert Brunner: «Den Jahreswechsel werde ich in ruhiger Atmosphäre im Bischofshaus erwarten.»
Foto: Keystone

Sepp Blatter: «Ich werde mit meiner Familie und Freunden im Wallis den Silvester feiern.»
3/7

Sepp Blatter: «Ich werde mit meiner Familie und Freunden im Wallis den Silvester feiern.»
Foto: zvg

Sina: «Ich werde dieses Jahr mit meinem Mann an der Silvesterparty meines Produzenten und Freundes in Zürich sein.»
4/7

Sina: «Ich werde dieses Jahr mit meinem Mann an der Silvesterparty meines Produzenten und Freundes in Zürich sein.»
Foto: tillate.com

Carina Walker: «Die letzten Tage dieses Jahres wird Carina zusammen mit ihren Eltern wiederum im Tonstudio von Alex Eugster (Trio Eugster) in Dübendorf verbringen.»
5/7

Carina Walker: «Die letzten Tage dieses Jahres wird Carina zusammen mit ihren Eltern wiederum im Tonstudio von Alex Eugster (Trio Eugster) in Dübendorf verbringen.»
Foto: zvg

Jean-Michel Cina: «Ich werde die bevorstehenden Festtage zuhause im Kreise meiner Familie verbringen.»
6/7

Jean-Michel Cina: «Ich werde die bevorstehenden Festtage zuhause im Kreise meiner Familie verbringen.»
Foto: zvg

Esther Waeber-Kalbermatten: «Das neue Jahr werde ich zusammen mit meiner Familie im Binntal begrüssen.»
7/7

Esther Waeber-Kalbermatten: «Das neue Jahr werde ich zusammen mit meiner Familie im Binntal begrüssen.»
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch /rul 0

Der Jahreswechsel ist nicht mehr weit. Viele feiern auswärts oder auch zuhause - mit ihren Liebsten, Freunden und Bekannten. 1815.ch hat sich bei bekannten Walliser Persönlichkeiten wie Sepp Blatter oder Sina, nach ihren Plänen während Silvester erkundigt.

Bereits die alten Römer haben das Jahresendfest gefeiert, erstmals im Januar zu Beginn des Jahres 153 v. Chr., als der Jahresbeginn vom 1. März auf den 1. Januar verschoben wurde. Die Feuer-Feste am Jahresende haben alte germanische Wurzeln.

Häufig begibt man sich am Silvesterabend in die Gesellschaft von Familie, Freunden und Bekannten, um Traditionen wie Bleigiessen oder nächtliche Gottesdienste zu begehen. Zum Jahreswechsel um Mitternacht wird meist mit Feuerwerk, Böllern und Glockengeläut gefeiert und mit Sekt angestossen.

Der Walliser Staatsrat Oskar Freysinger feiert das Jahresende im Oberwallis: «Mit meiner Frau und ein paar Freunden werde ich auf der Alpe Tschärmilonga (1920 m. ü. Meer) oberhalb Albinen feiern.»

Bischof Norbert Brunner feiert wie in den vergangenen Jahren - in Stille und Andacht. «Den Silvester werde ich wie die früheren Jahre so feiern: Am Abend bete ich die Vesper (das kirchliche Abendgebet) mit den Domherren in der Kathedrale. Anschliessend werde ich in ruhiger Atmosphäre im Bischofshaus den Jahreswechsel erwarten (oder, je nach Lust und Laune 'erschlafen').»

Aus der Medienabteilung der FIFA lässt Fussballchef Sepp Blatter verlauten: «Ich werde mit meiner Familie und Freunden im Wallis den Silvester feiern – mit Dank an das vergangene Jahr und mit Optimismus für das WM Jahr 2014.»

Und die national bekannte Mundart-Sängerin Sina meldet: «Ich werde dieses Jahr mit meinem Mann an der Silvesterparty meines Produzenten und Freundes in Zürich mit dabei sein mit etwa 50 Leuten. Die Hälfte der Eingeladenen sind Musiker mit ihren Familien und Kindern. Das eine Lied wird in nüchterner oder beschwipster Version also ganz sicher zu hören sein...»

Das junge Oberwalliser Schlagertalent Carina Walker verbringt die letzten Tage dieses Jahres zusammen mit ihren Eltern ebenfalls in Zürich. «Die letzten Tage dieses Jahres wird Carina zusammen mit ihren Eltern wiederum im Tonstudio von Alex Eugster (Trio Eugster) in Dübendorf verbringen, wo sie ihr zweites Album aufnimmt. Carlo Brunner, der Produzent von Carina hat eigens für sie neue Titel geschrieben. Anschliessend an diese arbeitsintensiven und spannenden Tage im Tonstudio, wird Carina im Familien- und Freundeskreis gemütlich zuhause ins Jahr 2014 rutschen und freut sich auf ein musikalisch interessantes 2014! Allen Fans wünscht Carina ein gutes Neues Jahr, viel Glück und Beste Gesundheit!»

Der Walliser CVP-Staatsrat Jean-Michel Cina: «Ich werde die bevorstehenden Festtage zuhause im Kreise meiner Familie verbringen und freue mich, die touristischen Angebote im Wallis zu geniessen.»

Die Walliser SP-Staatsrätin Ester Waeber-Kalbermatten feiert im kleinen Rahmen: «Das neue Jahr werde ich zusammen mit meiner Familie im Binntal begrüssen. Einer unserer Söhne war im letzten Jahr so begeistert vom Programm der Binner Kulturabende. Wir sind gespannt und freuen uns.»

 

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Weihnachtsmarkt für Menschen mit Behinderung

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Cyber-Michlig ab nach Bern

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Curdin Jori ZurbriggenMila Annabelle ImbodenMilan Küng
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31