Fusionsprojekt | Die Gemeinden Siders, Chippis, Chalais und Grône haben ihren Fahrplan vorgestellt

Zweitgrösste Gemeinde in Planung

<b>Guten Mutes.</b> Die Gemeindepräsidenten Pierre Berthod (Siders), Alain Perruchoud (Chalais), Olivier Perruchoud (Chippis) und Marcel Bayard (Grône) freuen sich auf ein intensives und ergiebiges Jahr.
1/1

Guten Mutes. Die Gemeindepräsidenten Pierre Berthod (Siders), Alain Perruchoud (Chalais), Olivier Perruchoud (Chippis) und Marcel Bayard (Grône) freuen sich auf ein intensives und ergiebiges Jahr.
Foto: 1815.ch

Quelle: 1815.ch 0

Vor einem Jahr erklärten die vier Unterwalliser Gemeinden Siders, Chippis, Chalais und Grône ihr Interesse an einer eventuellen Fusion. Nach einer ersten Projektstudie wagen sie sich nun an die Erarbeitung des Vorprojekts – und beschreiten dabei neue Wege.

An der Pressekonferenz vom Donnerstagmorgen im Château de la Colline de Daval bei Siders – einem geografisch ausgewählten Ort, von welchem die vier Gemeinden zu sehen sind – informierten die vier Gemeindepräsidenten und die Firma SEREC, die für die Umsetzung beigezogen wurde, über den Fahrplan.

Die geplante Gemeinde wäre mit 24’000 Einwohnern, rund 6’500 Hektaren und über 10’000 Arbeitsplätzen die bevölkerungstechnisch zweitgrösste Walliser Gemeinde nach Sitten.

«Bottom-Up» lautet das Schlagwort zur Erarbeitung des Vorprojekts der Fusion. Die dem Management-Jargon entliehene Devise bedeutet schlussendlich nichts anderes, als auch die Bevölkerung von Beginn weg in die Ausarbeitung der Ideen und in die Diskussion einzubeziehen.

Bis es zur Fusion kommt, wird die Bevölkerung angehört und die Vorschläge anschliessend in Arbeitsgruppen bearbeitet. Der daraus entstehende Bericht wird wiederum der Bevölkerung vorgelegt, bevor die Gemeinden Anfang Sommer 2020 darüber entscheiden, ob sie die Fusionsplanung weiter vorantreiben möchten. «Ein straffer Zeitplan», sagt Mounir, «aber so geht es vorwärts.»

Lesen Sie mehr zum Fusionsprojekt der Gemeinden Siders, Chippis, Chalais und Grône im Walliser Bote vom Freitag, 3. Mai 2019.

awo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Adara Palomo BlancoMia ZimmermannPaloma Ruiz Perez
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31