Kunstschaffen | Kurs zu «Kulturvertragsrecht» im World Nature Forum

Kunst gegen Geld – der Vertrag als Vermittler

Referent Erich Eicher.
1/1

Referent Erich Eicher.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Künstler/innen und Kulturschaffende sind regelmässig mit Fragen aus verschiedenen Rechtsgebieten konfrontiert. Für gelingende Veranstaltungen ist es daher wichtig, sich mit juristischen Fragen auszukennen.

Kultur Wallis organisiert zum Thema «Kulturvertragsrecht» am 24. November 2018 einen Kurs im World Nature Forum in Naters. Ziel des ganztägigen Anlasses ist es, dass die Teilnehmenden Kulturverträge kennen, verstehen und verhandeln können.

Behandelt werden Bereiche des Urheberrechts, des Vertrags- und Sozialversicherungsrechts. Dem Steuerrecht und den Eigenheiten des Kulturbetriebs wird ebenfalls Platz eingeräumt. Der Kurs soll helfen, dass sich Künstler/innen und Veranstalter sicherer fühlen im Umgang mit Rechtsfragen. Kulturverträge verbinden Kunst mit Geld: «Kunst gegen Geld – der Vertrag als Vermittler».

Der Kurs zeigt, wie ein Kulturvertrag aufgebaut ist, was sein Inhalt ist und wie man ihn zu seinen Gunsten gebrauchen kann. Als Referent konnte Erich Eicher, ein versierter Kenner der Szene, engagiert werden. Erich Eicher ist Anwalt in Bern und zudem als Musiker tätig. Zum Thema „Kulturvertragsrecht“ hat er verschiedene Lehraufträge in der ganzen Schweiz. Bekannt wurde er als Protagonist im Film «unerhört jenisch», den er mit seinem Bruder Stephan Eicher realisierte.

Weitere Informationen und eine Anmeldeformular befinden sich auf www.kulturwallis.ch

pd / zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Louisa Kohler-PianzolaMelina WillischElia Finn Kämpfen
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema

«Was hat es mit den Gelben Westen auf sich?»

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Was steckt hinter den Demos der gelben Westen in Frankreich? Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Edi Sterren, Citymanager Visp

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Heiter bis wolkig

1815.ch | Im Vorfeld wurde viel darüber spekuliert, nun ist es raus: Viola Amherd wird die erste [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31