Standpunkt | über verpasste Chancen im Onlinemarkt

Christa Rigozzi und die Bürde der Online-Medien

RZ-Standpunkt
1/1

RZ-Standpunkt
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Das neue Jahr hat kaum begonnen, schon geht es im Oberwallis rund. Auf der einen Seite Christa Rigozzi, die sich über eine Restaurant-(Nicht-)Reservation ereifert. Andererseits Einheimische und Touristen, die sich über die rasante Fahrweise von Taxifahrern ärgern (siehe Online-Artikel «Zermatter Behörde will nichts von wilden Taxifahrten wissen»).

In Leukerbad will man eigentlich nach vorne schauen und das Vergangene ruhen lassen. Aber ausgerechnet eine ehemalige Markenbotschafterin scheint ihnen mit einem Instagram-Post einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Im autofreien Zermatt kann man sich an den Festtagen der vielen Touristen nicht erwehren. Doch ein besinnliches Schlendern durch die Gassen wird durch die rasante Fahrweise der Elektrotaxis empfindlich gestört, sodass sich Einheimische wie auch Touristen im Facebook darüber auslassen.

Beide Gemeinden teilen das gleiche Schicksal mit anderen Oberwalliser Destinationen. Ob man will oder nicht, mit den Online-Medien wie Facebook, Instagram und Co. stehen Tourismusorte besonders im Fokus. Zeichnet sich Kritik ab, so macht sich jedoch schnell mal Hilflosigkeit breit. Was tun? Ignorieren? Leugnen? Aussitzen? Schönreden?

In Zeiten der modernen Medien braucht es Profis, welche rasch den sich anbahnenden «Shitstorm» erkennen und diesen medienwirksam zum persönlichen Vorteil ummünzen. Weder ein Wegschauen noch ein Kleinmachen ist die Lösung. Denn wie Online-Reaktionen zu den wilden Taxifahrten in Zermatt zeigen, schürt das nur Aggressionen in der Bevölkerung. Auch ein Aussitzen und Schönreden wie im Bäderdorf bringt nichts. Im Gegenteil. Denn inzwischen macht sich das Restaurant Scharmoin aus der Lenzerheide die Badner Affäre zunutze und will mit einer humorvollen Spitze gegen Christa Rigozzi – notabene via Facebook – weitere Gäste für sich gewinnen. Obwohl der «Shitstorm» nichts mit ihnen zu tun hat. Das ist Online-Marketing!

Thomas Allet

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Oberwalliser Baby-Galerie

Olivia Charlotte WysseierLia BiderbostLola Finnley Schaller
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31