Bundesrat | Für die Erneuerungswahlen in vier Jahren

Jetzt nehmen Grüne Sitz von Amherd ins Visier

Die Grünen wollen in vier Jahren in den Bundesrat und drohen jetzt mit einem Angriff auf CVP-Bundesrätin Viola Amherd.
1/1

Die Grünen wollen in vier Jahren in den Bundesrat und drohen jetzt mit einem Angriff auf CVP-Bundesrätin Viola Amherd.
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 0

Nach dem verpassten Sprung in den Bundesrat am Mittwoch wollen die Grünen in vier Jahren einen neuen Versuch starten. Im Visier soll dann der Sitz von CVP-Bundesrätin Viola Amherd stehen. Dies erklärte Balthasar Glättli, Fraktionschef der Grünen, gegenüber «SonntagsBlick».

Der Angriff auf den Sitz von FDP-Bundesrat Ignazio Cassis scheiterte am Mittwoch klar. Nun richten die Grünen ihren Blick auf die Erneuerungswahlen in vier Jahren. Der neue Gegner ist die CVP.

Gegenüber «SonntagsBlick» zeigte sich Balthasar Glättli, Fraktionschef der Grünen, schon mal angriffslustig: «An die Adresse von Parteipräsident Gerhard Pfister sage ich: Leistet die CVP keinen Beitrag aus der bürgerlichen Mitte zu einer griffigeren Klimapolitik, gibt es für uns keinen Grund mehr, den Sitz von Viola Amherd nicht anzugreifen.»

Rein arithmetisch sei ein Angriff auf die inzwischen kleinste der vier Bundesratsparteien bereits in diesem gerechtfertigt gewesen, so Glättli weiter. «Wir werden genau hinschauen, wer grüne Anliegen unterstützt und wer nicht.»

msu

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Anna LoretanEmely BrixSebastian Ambiel
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31