Skialpinismus | Fiescherin mit starker Leistung im Vertical

Bronze für Victoria Kreuzer

Victoria Kreuzer zeigte im Vertical eine starke Leistung.
1/1

Victoria Kreuzer zeigte im Vertical eine starke Leistung.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Victoria Kreuzer hat bei der Skialpinismus-WM in Villars im Vertical die Bronzemedaille geholt. Die Fiescherin musste sich nur der Österreicherin Andrea Mayr und der Französin Axelle Gachet Mollaret geschlagen geben.

Kreuzer war im Vertical als Mitfavorin ins Rennen gegangen. Umso mehr war sie froh, dass sie dem Druck hatte standhalten können. Auf die Siegerin verlor sie nur gerade 25 Sekunden. Eine starke Leistung zeigte mit Alessandra Schmid eine weitere Fiescherin. Sie lief als Zwölfte ein, das reichte in der U23-Wertung zum tollen zweiten Rang.

Bei den Männern konnten sich die Schweizer an den Italienern revanchieren. Werner Marti gewann vor dem Individual-Weltmeister Robert Antonioli. Die starke Schweizer Leistung rundete Rémi Bonnet auf Rang 3 ab. Die Oberwalliser Martin Anthamatten und Andreas Steindl mussten sich mit den Plätzen 17 bzw 26 zufrieden geben.

Lesen Sie mehr zur Skialpinismus-WM in Villars im Walliser Bote vom Donnerstag.

alb

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Walliser Unihockey-Cup

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Jean-Michel Cina: Problembär Nummer 1

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Nevin Fabian CinaMelissa SchwarzAarave Sothilingam
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31