Naturgefahren | Im Wallis herrscht weiterhin erhebliche Lawinengefahr

Air Zermatt rückt für mehrere Lawineneinsätze aus

Erhebliche Lawinengefahr. In Bellwald löste sich in der Nähe einer Skipiste ein Schneebrett. Verletzt wurde niemand.
1/1

Erhebliche Lawinengefahr. In Bellwald löste sich in der Nähe einer Skipiste ein Schneebrett. Verletzt wurde niemand.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Aufgrund der heftigen Schneefälle in höheren Lagen vom 24. Dezember waren am Weihnachtstag insgesamt sechs Helikopter der Air Zermatt zwecks Lawinensprengungen in den verschiedenen Oberwalliser Skigebieten im Einsatz.

Obwohl einige Lawinen dank den Sprengungen mittels Helikopter hätten ausgelöst werden können, bleibe die Lawinengefahr im gesamten Oberwallis weiterhin erheblich, schreibt die Air Zermatt in einer Mitteilung.

Neben diversen Rettungseinsätzen wurde die Air Zermatt am Weihnachtstag auch für zwei Lawineneinsätze aufgeboten. In Bellwald löste sich demnach in der Nähe einer Skipiste ein Schneebrett. Obwohl vorerst vermutet wurde, dass eine Person verschüttet wurde, konnten die Einsatzkräfte den Einsatz knapp zwei Stunden später ohne verschüttete Person abschliessen.

Ausserhalb des Skigebiets von Zermatt löste sich kurz vor Mittag ebenfalls eine Lawine und verschüttete einen Skifahrer. Dieser habe sich mit Hilfe der rasch eingeflogenen Rettungskräfte unverletzt von den Schneemassen befreien können, so die Air Zermatt.

pd/msu

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Zirkus Harlekin

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Grenzenlos frei oder Freiheit in Grenzen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Andre KettingerDavid StoffelAnuar Ljimani
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31