Schneesport | Spektakuläres Rennen in Saas-Fee

200 Downhiller auf der Piste

Für die Überwindung der 1700 Höhenmeter benötigten ...
1/2

Für die Überwindung der 1700 Höhenmeter benötigten ...
Foto: zvg

... die Schnellsten nicht einmal 8 Minuten.
2/2

... die Schnellsten nicht einmal 8 Minuten.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

​Zahlreiche Downhill-Biker stürzten sich am Samstagmorgen vom Mittelallalin nach Saas-Fee hinunter. Für die 1'700 Höhenmeter benötigten die Schnellsten nicht einmal 8 Minuten.

Frühmorgens um 06.15 Uhr fanden sich die rund 200 Biker an der Talstation des Alpin Express in Saas-Fee ein, um den Weg mit Bahn zum Start auf dem Mittelallalin auf 3500 Metern über Meer in Angriff zu nehmen. Um Punkt 08.00 Uhr gab dann Rennleiter Rolf Senn den Startschuss zum spektakulären Downhill-Rennen.

Die neun Kilometer lange Strecke forderte den Fahrern und dem Material in der Folge alles ab. Die grösste Herausforderung war der schneebedeckte Parcours, der massgeblich zum Spektakel beitrug. Vor allem die hinteren Startnummern hatten mit der immer ruppiger werdenden Piste zu kämpfen. Die Spitzenfahrer ihrerseits profitierten von der pickelhart präparierten Piste.

So wurden Geschwindigkeiten von bis zu 135 Kilometern pro Stunde erreicht. Spektakuläre Szenen und Stürze waren bei diesen Geschwindigkeiten vorprogrammiert. Am schnellsten meisterte die Strecke Lukas Albert aus Sarnen mit einer Zeit von 7 Minuten 28 Sekunden. Bei den Frauen siegte wie bereits im Vorjahr Barbara Stettler aus Stetten in 13 Minuten 19 Sekunden.

pd / pmo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Anna LoretanEmely BrixSebastian Ambiel
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31