Weinbau | Erfolgreiche 27. Rebsortenwanderung

7300 Genuss-Pilger

Anlässlich der Rebsortenwanderung von Siders nach Salgesch haben sich die Besucher intensiv mit den Anbietern und Produkten aus der Region auseinandergesetzt.
1/1

Anlässlich der Rebsortenwanderung von Siders nach Salgesch haben sich die Besucher intensiv mit den Anbietern und Produkten aus der Region auseinandergesetzt.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Die 27. Rebsortenwanderung von Siders nach Salgesch konnte in Sachen Besucherrekord mit 7300 Besuchern nicht an die Vorjahre anknüpfen, verzeichnete jedoch eine grosse Anzahl von interessierten Besuchern.

An mehr als 50 verschiedenen Ständen konnten die Erzeugnisse der Winzer und Gastronomen entdeckt werden. Einerseits präsentierten die Aussteller ihre kulinarischen Spezialitäten – natürlich aus regionalen Zutaten. Andererseits luden die Weinproduzenten zum degustieren ihrer Weine ein. Ganz besonders dem Johannisberg wurde als Rebsorte 2017 viel Aufmerksamkeit gegeben.

Ideale Temperaturen zum Degustieren

Seit einem Vierteljahrhundert gab es an der Rebsortenwanderung keinen Tropfen Regen. Dies war das erste Jahr an dem die Temperaturen etwas tiefer waren und sich die Sonne rarer als sonst machte. Jens Grichting, Geschäftsführer des Verein Weindorf Salgesch sieht dies positiv: «Wie jedes Jahr, konnten wir fröhliche Besucher aus allen Landesteilen empfangen. In der Mehrheit sind nach wie vor die Deutschschweizer Gäste. Die Temperaturen und das Wetter hatten einen Einfluss auf das Konsumverhalten. Es wurde viel mehr genossen und bewusster degustiert. Der Austausch zwischen Anbieter und Besucher war reger.»

pd / pan

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Louisa Kohler-PianzolaMelina WillischElia Finn Kämpfen
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema

«Was hat es mit den Gelben Westen auf sich?»

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Was steckt hinter den Demos der gelben Westen in Frankreich? Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Edi Sterren, Citymanager Visp

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Von Eseln, Ochsen und Schafen

1815.ch | Ein dreiseitiges Regelwerk, in dem die Handhabung von Weihnachtsbäumen erklärt wird, sorgt derzeit [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31