Disney World | Nie realisierter Schweizer Pavillon in Florida

Alte Pläne für Matterhorn-Achterbahn aufgetaucht

Illustration des nicht realisierten Schweizer Pavillons samt Matterhorn.
1/3

Illustration des nicht realisierten Schweizer Pavillons samt Matterhorn.
Foto: wdwnt.com

Im Innern des «Hore» war sogar eine Achterbahn geplant.
2/3

Im Innern des «Hore» war sogar eine Achterbahn geplant.
Foto: wdwnt.com

Titelbild-Auszug des damaligen Konzeptvorschlags.
3/3

Titelbild-Auszug des damaligen Konzeptvorschlags.
Foto: wdwnt.com

Quelle: 1815.ch 0

Ende der 80er-Jahre geplant, aber nie umgesetzt: Der Schweizer Pavillon im Walt Disney World Resort in Florida. Als Highlight wäre ein 58 Meter hohes Matterhorn im Zentrum gestanden. Natürlich mit Achterbahn.

Die Miniatur-Schweiz im «World Showcase» von Epcot in Disney World hat es zwar nicht über die Projektphase hinaus geschafft. Wie sich nun aber zeigt, waren die Planungen vor bald dreissig Jahren sehr weit fortgeschritten. Das untermauert eine Meldung auf «watson» von dieser Woche.

Das Onlineportal bezieht sich auf einen Bericht von «WDB News Today», dem Nachrichtendienst von Disney, der vor anderthalb Jahren einen detaillierten Konzeptvorschlag für den Pavillon aus dem Jahr 1989 ausgegraben hat. Seit Eröffnung des «World Showcase» wurden im Park verschiedene Länder-Pavillons realisiert. Weitere Länder wie Russland, Spanien, Venezuela oder eben die Schweiz standen zur Diskussion.

Die Epcot-Schweiz, so die Pläne, wäre zwischen Italien und Deutschland platziert worden. Im Zentrum ein stolzer Matterhorn-Nachbau, etwas über 58 Meter hoch, 61 Meter breit und mit einer Bobschlitten-Achterbahn im Innern. Daneben hätten Besucher in Restaurants und Läden mit einem mehr oder weniger schweizerischen Anstrich flanieren und konsumieren können.

Ein gewisser Werbeeffekt für die Schweiz und das Wallis hätte sich nicht von der Hand weisen lassen. Denn mit rund 11.5 Millionen Besuchern jährlich lag der Epcot-Park im Jahr 2014 auf dem fünften Platz der meistbesuchten Freizeitparks weltweit. Er wurde 1982 eröffnet und ist in zwei Themenbereiche unterteilt, und zwar die Bereiche «World Showcase» mit internationaler Kultur und «Future World» mit technischen Innovationen.

pmo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Courtion LorenzoNico FuxLivia Marie Steffen
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31