Konzert | Die Toten Hosen standen am Samstag auf der Bühne

Campino wieder am Mikrophon

Campino geht mit seinen Stimmbändern nicht gerade zimperlich um (Archiv).
1/1

Campino geht mit seinen Stimmbändern nicht gerade zimperlich um (Archiv).
Foto: /epa/lynn bo bo

Quelle: 1815.ch 8

Nur zwei Tage nach der kurzfristigen Absage am Open Air Gampel konnten die Mannen um Campino am Samstag wieder abrocken. 70'000 Fans feierten die deutsche Punkband in Leipzig.

Es war die Hiobsbotschaft schlechthin: Am Donnerstag kurz nach Mittag meldeten die Verantwortlichen des Open Airs Gampel die Absage der Toten Hosen. Sänger Campino litt an einer Stimmbandentzündung - der Auftritt des angepriesenen Headliners fiel ins Wasser. Ein Ersatz musste her: «Kraftklub» wurde in einer Eilaktion eingeflogen und stand am Eröffnungstag auf der Gampjer Bühne.

Nur zwei Tage nach der überraschenden Absage stand es nun wieder besser um die deutsche Punklegende Campino. Am mit 70'000 Zuschauern ausverkauften Konzert in Leipzig habe der genesene Sänger auf der Bühne alles gegeben, schreibt die Leipziger Volkszeitung zum gestrigen Grossanlass. Unterstützt wurden die Hosen dabei durch namhafte Vorbands, wie «Bad Religion», «Schmutzki» und auch die Gampjer Ersatztruppe «Kraftklub».

Der Künstlername scheint bei Hosen-Sänger Campino, mit bürgerlichem Namen Andreas Frege, also Programm zu sein, hat er ihn sich doch von der früheren Lutschbonbon-Marke Campino abgekupfert. In Gampel sorgten indes nicht nur die Stimmbänder der Toten Hosen für Aufsehen. Auch diejenigen von «Beatsteaks»-Sänger Arnim Teutoburg-Weiss hielten der Belastung am Samstag nicht stand. Nach nur einer halben Stunde musste die Band ihren Auftritt nach fulminantem Start abbrechen.

pmo

Artikel

Kommentare

  • Randolph - 12

    Nächstes Jahr nur noch schweizer Bands, besser noch walliser Bands und als Top Act. Stockalpers Rache.

  • Patt - 40

    Boaah ist das frech von dem Kerl; da schont er seine Stimmbänder, um in Leipzig zu rocken. Und das, obwohl er DER Headliner ist. Da hat er sich wohl auch gedacht: Was ist Gampel?
    Coole Socke!

  • Markus - 305

    Oha... das OAG hat halt einfach nicht den Stellenwert, wie es gewisse Lokale Medien und User gerne hätten...

  • Hans - 230

    Hauptsache der Organisator hat sich die Gage gespart.

    • Dario - 33

      Die gage wurde eher in das spontane feuerwerk hinaufgeschossen und nicht gespart

  • Dani - 304

    Wer ist Campino?:-)

    • Marcel - 00

      Jemand, der auf euch wenig Bock hat....

    • Ben Seeber - 342

      Eine tote Hose

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Luca SupersaxoMaja ImhofEmil Imoberdorf
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31