Politik | Für die Nationalratswahlen im Herbst

CSPO 60+ nominiert Alex Schwestermann

Vorstandsmitglied René Imoberdorf, Kurt Regotz, Präsident CSPO 60+, Nationalratskandidat Alex Schwestermann und Rosemarie Bumann, Vorstand CSPO 60+ (von links).
1/1

Vorstandsmitglied René Imoberdorf, Kurt Regotz, Präsident CSPO 60+, Nationalratskandidat Alex Schwestermann und Rosemarie Bumann, Vorstand CSPO 60+ (von links).
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Im Restaurant La Poste in Visp fand am Dienstagabend die Nominationsversammlung der CSPO 60+ statt. Die Parteimitglieder und Sympathisanten nominierten einstimmig den amtierenden Grossrat Alex Schwestermann als Nationalratskandidaten.

Gemäss Mitteilung findet am Donnerstagabend im Pfarreizentrum in Brig dann die Nomination der Nationalratskandidaten durch die Oberwalliser Parteiversammlung statt. Die Kandidaten aus den Oberwalliser Bezirken werden präsentiert und statutengemäss nominiert. Im Weiteren werden die Parolen für die Abstimmungen am 19. Mai gefasst.

pd/tma

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia BiderbostLola Finnley SchallerLorenzo Justino Azevedo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31