Wahlen 2019 | Jetzt mal ehrlich – die Parteipräsidenten im Gespräch

Per Du mit... Franziska Biner

<b>Genderbüebu?</b> Was Franziska Biner derzeit so hört.
1/1

Genderbüebu? Was Franziska Biner derzeit so hört.
Foto: WB / Alain Amherd

Quelle: 1815.ch /dab 0

Viele Kandidaten verabschieden sich derzeit in die Sommerferien, um vor dem heissen Wahlherbst nochmals Energie zu tanken. Der «Walliser Bote» nutzt die ruhige Zeit, um mit den Oberwalliser Parteipräsidenten über die Ausgangslage zu diskutieren. Der Start macht Franziska Biner, CVPO.

Die Zermatterin, die am kommenden Sonntag ihren 33. Geburtstag feiert, hat eine intensive Zeit hinter sich. Kaum im Amt als Präsidentin durfte sie die Kampagne für die Verfassungsratswahlen organisieren. Und CVPO-Nationalrätin Viola Amherd auf ihrem Weg in den Bundesrat begleiten. «Das hat den Lernzprozess – sagen wir – doch etwas beschleunigt», blickt sie im WB-Interview vom Mittwoch zurück.

Nach dem Gespräch über ihre Rolle als Präsidentin und die kommenden Wahlen wechselten wir kurz in den Du-Modus. Was daraus geworden ist, sehen Sie im Video.

dab

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Läderach und die Linksfaschisten

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lea SopeLuciano AllenbachNelio Zuber
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31