Verkehr | Unterhaltsarbeiten an Ganterbrücke und entlang A9 Brig-Visp

Diverse Sperrungen entlang der A9 zwischen Brig und Visp

Auf der A9 zwischen Brig und Visp kommt es in den kommenden Tagen zu diversen Sperrungen.
1/1

Auf der A9 zwischen Brig und Visp kommt es in den kommenden Tagen zu diversen Sperrungen.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Auf dem A9-Streckenabschnitt Brig – Visp werden unter anderem wegen Unterhaltsarbeiten sowohl tagsüber auch als nachts einige Sperrungen nötig. Gleichzeitig sind an der Ganterbrücke Revisionsarbeiten bei den Fahrbahnübergängen geplant, weshalb es dort zu weiteren Teilsperrungen kommt.

Aufgrund einiger Tests im Gamsen- und im Gstipftunnel kommt es während dieser Woche zu einigen Sperrungen diverser Abschnitte auf der A9 zwischen Brig und Visp. Die Sperrungen, so teilt das Bundesamt für Strassen Astra mit, werden gleichzeitig für weitere Unterhaltsarbeiten, wie etwa Mäh- oder Markierungsarbeiten genutzt.

Bereits ab heute Montag laufen zwischen dem Gamsen- und dem Gstipftunnel Arbeiten an der Fahrbahn der A9. In Richtung Simplon ist die Rampe zwischen der Ausfahrt Brig-Glis (Bildackerkreisel) und dem Gstipftunnel gesperrt. Ab Dienstag wird auch die Brücke zwischen dem Gstipftunnel und dem Gamsentunnel in Fahrtrichtung Visp gesperrt. Die Sperrungen bleiben bis am 20. September 2019 um 16.00 Uhr resp. 18.00 Uhr bestehen. Der Verkehr wird jeweils lokal über den Bildackerkreisel umgeleitet.

Gstipftunnel während zwei Nächten gesperrt

Der Gstipftunnel wird zusätzlich während zwei Nächten gesperrt, weil Tests und Abschlussarbeiten ausgeführt werden müssen. In den Nächten vom 16. und 17. sowie vom 19. und 20. September wird der Tunnel jeweils von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt durch Brig.

Von Dienstag, 17. September bis Freitag, 20. September folgen Mäh- und Markierungsarbeiten sowie Tests im Abschnitt des Gamsentunnels. Die A9 zwischen Brig-Glis und Visp-West wird am Dienstag, 17. September und Mittwoch, 18. Septemeber in Fahrtrichtung Simplon jeweils zwischen 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr gesperrt. In Fahrtrichtung Visp erfolgt die Sperrung am Donnerstag, 19. September und Freitag, 20. September, jeweils zwischen 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Zusätzlich sind drei Nachtsperrungen in beide Fahrtrichtungen (Vollsperrungen) geplant: ab Dienstag, 17. September bis Freitag, 20. September jeweils zwischen 20.00 Uhr und 05.00 Uhr. Die letzte Nacht dient als Reserve. Während den Sperrzeiten wird der Verkehr der gesperrten Richtungen jeweils über die Kantonsstrasse umgeleitet.

Arbeiten an der Ganterbrücke

Bei der Ganterbrücke sind unterdessen Arbeiten im Bereich der Fahrbahnübergänge notwendig. Sie finden am 18., 19. und 20. September jeweils von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Der Verkehr wird gemäss Astra einspurig geführt und mittels eines Verkehrsdienstes geregelt. Es wird abwechselnd entweder die Berg- oder Talspur gesperrt. Ausserhalb der Bauzeiten sind beide Spuren der Brücke für den Verkehr freigegeben.

Da die Arbeiten teilweise witterungsabhängig sind, können Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden.

pd / pan

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

Webstube Gasenried

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Fanti, Fanti noch einmal…

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Fynn AnthamattenMirja RuppenMatti Wyden
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31