Kultur | Die KulTour lockte nach Leuk-Stadt

Entdecken, staunen und geniessen

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
1/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
2/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

 Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
3/10

 Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

 Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
4/10

 Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
5/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
6/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
7/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
8/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
9/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
10/10

Schnappschüsse der sechsten Ausgabe der Leuker KulTour.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch /blo 0

Abwechslungsreich, spannend und immer eine Entdeckung wert – die Leuker KulTour überzeugte auch mit ihrer sechsten Ausgabe. Über 130 Kultur- und Weininteressierte waren am Samstag in Leuk-Stadt dabei.

Die Vereinigung Vitis Antique und Leuk Tourismus sorgten mit ihrem Anlass für Zufriedenheit bei allen Teilnehmenden. «Mehr als zufrieden» lautete denn auch das Fazit der Verantwortlichen.

Wer auf diesem «Rundgang der speziellen Art» dabei war, konnte Gemälde von François Pont bestaunen und sich von den musikalischen Künsten Beat Jaggy und Yvette Hutter bezaubern lassen. In einem alten Keller entführte Leander Meichtry die Gäste in die Welt der Sagen, im Marmorsaal warteten literarische und bildnerische Köstlichkeiten von Cornelia Heynen-Igler und Helga Zumstein aufs Publikum. Und überaus unterhaltsam war die Interpretation von Victor Hugos «Les Miserables», welche die Compagnie Digestiv im Schloss über die Bühne brachte.

Selbstverständlich kamen auch Leuker Weine und kulinarische Köstlichkeiten nicht zu kurz. Liefert doch die Alte Rebe – datiert auf 1798 – vor neun Jahren den Grund dafür, die Leuker KulTour ins Leben zu rufen. Mit der Degustation des neuen Jahrgangs des Cornalins «Vitis Antique 1798» fand dieser kulturell-kulinarische Rundgang nach rund vier Stunden im Schloss Leuk sein Ende. «Wir kommen sicher wieder», hiess es bei Teilnehmern, die nicht das erste Mal die KulTour genossen. Was in zwei Jahren der Fall sein dürfte.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Axpo Fussballcamp

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Grenzenlos frei oder Freiheit in Grenzen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Andre KettingerDavid StoffelAnuar Ljimani
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31