Gesellschaft | Jubiläumsjahr: Seit zehn Jahren im Wallis

Freidenker wollen den Menschen ihre Dienstleistungen näherbringen

Melanie Hartmann, Präsidentin der Freidenker Wallis und Valentin Abgottspon, Vizepräsident (rechts) an der GV vom Freitag in Visp.
1/1

Melanie Hartmann, Präsidentin der Freidenker Wallis und Valentin Abgottspon, Vizepräsident (rechts) an der GV vom Freitag in Visp.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Vorstand und Mitglieder der Oberwalliser Sektion der Freidenker Schweiz blickten am Freitag an ihrer Generalversammlung auf das vergangene Jahr zurück. Heuer begehen sie ihr zehnjähriges Jubiläum. Dazu soll es im Mai eine Bekanntmachung geben.

Es sei ein «spannendes Jahr» gewesen, heisst es in einer Mitteilung vom Samstag. Das Wallis habe «im Zeichen der neuen Verfassung» gestanden, was den Freidenkern insbesondere im ersten Halbjahr die Möglichkeit geboten habe, «mehrere Pressemitteilungen zu platzieren, um ihre Haltung und ihre Forderungen einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen». Ebenfalls nicht unkommentiert gelassen, habe man den Umgang der Kirche mit Missbrauchsfällen und die Ansiedlung der Piusbrüder im Oberwallis.

Die Verantwortlichen haben eine öffentliche Lesung mit Burger Voss im Zeughaus Kultur auf die Beine gestellt, an welcher der Autor sein aktuelles Buch «Ausgeglaubt!: Warum Atheisten für die Gesellschaft wertvoll sind» präsentierte. Zudem hätten Interessierte an verschiedenen Anlässen die Möglichkeit erhalten, den Vorstand persönlich kennenzulernen. So etwa bei einem «Café Philo» in Brig oder an einem der Freidenker-Abendhocks in Visp. Überdies habe man exklusiv für Vereinsmitglieder eine Sommersonnenwende in Turtmann, einen gemeinsamen Besuch der Sternwarte Simplon und eine Wintersonnenwende in Visp organisiert.

Nun freue man sich auf das Jahr 2020, welches das zehnjährige Bestehen der Walliser Freidenker markiert. In diesem Zusammenhang sei der Vorstand von der Generalversammlung mit einem Auftrag betraut worden, bei dem es darum gehe, den Menschen die Dienstleistungen und Hilfestellungen der Freidenker näher zu bringen. Informationen hierzu würden kommenden Mai bekannt gegeben.

pd/wa/tma

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Malin SchärCecile SchickerChristian Kurt Truffer
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31