Tourismus | Destination Bürchen lanciert bis Ende Saison einen «Ramon-Deal»

Fusion in der Moosalp-Region vorantreiben

In Fahrt. An ihren nächsten Generalversammlungen sollen die Organisationen der Moosalp Bergbahnen AG und Bürchen Tourismus einer Zusammenführung zustimmen.
1/1

In Fahrt. An ihren nächsten Generalversammlungen sollen die Organisationen der Moosalp Bergbahnen AG und Bürchen Tourismus einer Zusammenführung zustimmen.
Foto: Archivbild WB

Quelle: 1815.ch 0

Die Moosalp Bergbahnen AG und Bürchen Tourismus planen die Zukunft unter einem Dach. Gleichzeitig gibt die Destination eine besondere Aktion bis Ende Saison bekannt: den «Ramon-Deal».

Seit rund einem Jahr laufen in Bürchen die Bestrebungen, die Bergbahnen und den Tourismus zusammenzuführen. Mit vereinten Kräften, ist man überzeugt, könne man sich den Herausforderungen im Tourismus stellen. Mit der Einführung der pauschalisierten Kurtaxe sowie der Tourismusförderungstaxe seien bereits die ersten Hürden gemeistert worden. Dieser Schwung soll nun genutzt werden, damit der Tourismus in der Region professioneller aufgestellt werden kann.

Ziel sei es, dass die beiden Organisationen Moosalp Bergbahnen AG und Bürchen Tourismus an ihren nächsten Generalversammlungen einer Zusammenführung zustimmen. Gleichzeitig will man aber auch die sehr enge Zusammenarbeit mit Törbel Tourismus weiterpflegen. So wurden im vergangenen Jahr bereits gemeinsame Anlässe und Messeauftritte organsiert. Im April ist ein weiterer gemeinsamer Messebesuch an der «Gwärbi» in Zetzwil (AG) geplant.

«Ramon-Deal» lanciert

Aufgrund der optimalen Schneeverhältnisse und der damit einhergehenden Umsatzsteigerung zeichne sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt eine erfolgreiche Wintersaison 17/18 ab. Nach schwierigen drei Saisons kann die Moosalpregion damit wieder an die Umsatzzahlen der guten Winter anknüpfen. Die Pisten im Skigebiet Bürchen-Törbel seien noch bis am Ostermontag offen, locken Bürchen Tourismus und die Moosalp Bergbahnen AG in ihrer gemeinsamen Mitteilung.

Bis zum Saisonende sehen die Verantwortlichen noch viel Potential und lancieren deshalb eine spezielle Aktion, um auch diejenigen Personen noch zum Skifahren zu motivieren, die es in diesem Winter bisher nicht oder nur selten auf den Pisten geschafft haben. Mit einem «Ramon-Deal», angelehnt an die Olympia-Erfolge von Ramon Zenhäusern, dem Werbeträger der Region, fahren alle im März gratis, wenn sie bereits jetzt das Saisonabonnement für die nächste Wintersaison 2018/19 kaufen.

pd / pmo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Was lässt sich aus der Corona-Krise lernen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Jason VolkenJaron EyerZacharias Mattia Heutschi
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31