Tourismus | Generalversammlung der Bergbahnen Hohsaas – Verwaltungsrat tritt geschlossen zurück

GV der Bergbahnen Hohsaas unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Ungewisse Zukunft. Den Bergbahnen Hohsaas steht das Wasser bis zum Hals.
1/1

Ungewisse Zukunft. Den Bergbahnen Hohsaas steht das Wasser bis zum Hals.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

An der heutigen Generalversammlung der Bergbahnen Hohsaas – die unter Ausschluss der Medien über die Bühne ging – trat der gesamte Verwaltungsrat geschlossen zurück.

Abzustimmen gab es derweil wenig. Lediglich der Geschäftsbericht und die Jahresrechnung mussten von den Aktionären abgesegnet sowie den scheidenden Verwaltungsräten Décharge erteilt werden. An einer ausserordentlichen GV am 21. Dezember 2018 wird dann der neue Verwaltungsrat gewählt.

Ausgeschieden aus dem Verwaltungsrat sind nebst Präsident Reto Werlen und Vize Martin Burgener auch die Ratsmitglieder Claudia Lässer, Daniel Ritler und Pascal Froidevaux.

Der Geschäftsbericht wurde dem WB nicht zur Verfügung gestellt. In einem knappen Communiqué teilt Bruno Ruppen, CEO ad interim und Gemeindepräsident von Saas-Grund, mit, dass die Bergbahnen im Geschäftsjahr 2017/18 einen Cashflow von 569 000 Franken verbucht so wie einen Jahresverlust von 763 000 Franken geschrieben haben.

Ferner habe man die Aktionäre über das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit der Nachlassstundung informiert.

Mehr zum Thema im WB vom 1. Dezember 2018

mk

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Nisha Ilaria TrufferNils GruberHannes Gervas Eggel
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31