Naturspektakel | Zwischen Saas-Balen und Eisten ergiesst sich seit einiger Zeit ein eindrücklicher Wasserfall

Imposanter Wasserfall im Saastal

Der Schweibachwasserfall zwischen Eisten und Saas-Balen führt in diesem Sommer aussergewöhnlich viel Wasser.
1/1

Der Schweibachwasserfall zwischen Eisten und Saas-Balen führt in diesem Sommer aussergewöhnlich viel Wasser.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch/WB 0

Normalerweise fliesst nur wenig Wasser den Schweibach herunter in die Saaser Vispa. Momentan lässt sich jedoch zwischen Eisten und Saas-Balen ein prächtiger Wasserfall bestaunen.

Nicht wenige Touristen halten zurzeit ihr Auto am Strassenrand, um ein Foto vom Schweibachwasserfall zu machen. In anderen Sommern ist dieser Wasserfall nicht der Rede wert. Er führt dann nämlich so wenig Wasser, dass man ihn leicht übersehen kann.

Diesen Sommer schäumt und stäubt es hingegen gewaltig unterhalb des Weilers Schweiben.

Was die Gründe für die Wasserzunahme sind, lesen Sie im «Walliser Bote» vom 26. August.

azn

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Adara Palomo BlancoMia ZimmermannPaloma Ruiz Perez
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31