Immobilien | Neues Umbauprojekt der Stiftung Agitatus Inden auf Kurs

Inden: Neue Nutzung für altes Postgebäude

Wohnraum für Familien. Stiftungsratspräsident Bernhard Schnyder mit Gemeindepräsidentin Marianne Müller vor dem alten Postgebäude von Inden.
1/1

Wohnraum für Familien. Stiftungsratspräsident Bernhard Schnyder mit Gemeindepräsidentin Marianne Müller vor dem alten Postgebäude von Inden.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

«In Inden geht die Post ab»: So heisst das neuste Projekt der Stiftung Agitatus Inden. Das Vorhaben? Der Bau von drei Wohnungen im alten Postgebäude. Das Vorhaben ist auf Kurs. Dies nicht zuletzt dank grosszügiger Unterstützung der Gemeinde.

Neuer Wohnraum für Familien: Die Stiftung Agitatus Inden baut das ehemalige Postgebäude im alten Dorfteil um. Die Stifterversammlung segnete das Projekt bereits vor Wochen ab. Ende Mai stimmte nun auch die Urversammlung einer Solidarbürgschaft, geknüpft an ein Vorkaufsrecht zu den Entstehungskosten, zu Gunsten der Stiftung zu.

Da die Finanzierung nun gesichert ist, kann das 2-Millionen-Projekt mit dem Namen «In Inden geht die Post ab» weiter vorangetrieben werden. Bereits 2020 sollen die Bauarbeiten beginnen. Im bauhistorischen Gebäude werden drei Wohnungen entstehen. Diese sollen 2021 bezugsbereit sein.

Mit den neuen Wohnungen und den neuen Bewohnern wünscht sich die Stiftung, dass das Gebäude zu neuem Leben erwacht.

pd/msu

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia BiderbostLola Finnley SchallerLorenzo Justino Azevedo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31