Koronakrise | rro schliesst Personallücken

Unterwegs für SMZO-Mahlzeitendienst

Philippe Zeiter, Koch vom Alters- und Pfegeheim St. Anna in Steg, kocht täglich für den Lieferdienst des SMZO. Übergabe erfolgt nach strikten Hygienemassnahmen.
1/1

Philippe Zeiter, Koch vom Alters- und Pfegeheim St. Anna in Steg, kocht täglich für den Lieferdienst des SMZO. Übergabe erfolgt nach strikten Hygienemassnahmen.
Foto: mengis media

Quelle: 1815.ch 0

Viele Helfer des SMZO-Mahlzeitendiensts müssen momentan zu Hause bleiben, weil sie der Risikogruppe angehören. Um diese Lücken zu füllen, liefert nun auch rro Mahlzeiten aus.

Viele pensionierte Freiwillige liefern täglich für das Sozialmedizinische Zentrum Oberwallis SMZO Mittagsmahlzeiten an ältere und betagte Menschen aus. Normalerweise. In Zeiten des Coronavirus müssen diese Freiwilligen jedoch zu Hause bleiben, weil sie der Risikogruppe angehören. Weil es aber wichtig ist, den Mahlzeitendienst auch in der Corona-Krise aufrechtzuerhalten, hat sich rro dazu entschieden, Mittagsmahlzeiten auszuliefern.

Mit einem Mundschutz, einer Flasche Desinfektionsmittel und dem Essen für die Betagten geht es auf den Weg. Bei der Auslieferung wird strengstens nach den Hygienemassnahmen des Bundesamts für Gesundheit BAG gehandelt und der vorgeschriebene Abstand von 2 Meter eingehalten. Die älteren und betagten Menschen freuen sich sehr über den Lieferdienst. Grosse Dankbarkeit ist deutlich zu spüren, von jedem Einzelnen. Diese schöne Erfahrung gibt den rro-Radiomachern ein Glücksgefühl. Ein Aufsteller in dieser schweren Zeit.

Nach Angaben des SMZO haben sich bereits sehr viele freiwillige Helfer für den Mahlzeitenlieferdienst gemeldet. Momentan sei man gut abgedeckt. In diesen Zeiten könne es aber schnell passieren, dass jemand ausfalle. Für solche Fälle täte es immer gut zu wissen, dass es noch eine Reserve an Helfern habe, so die Verantwortlichen. Falls sich jemand für den freiwilligen Lieferdienst interessiert und noch freie Kapazitäten hat, sind Anmeldungen beim Sozialmedizinischen Zentrum Oberwallis unter [Javascript einschalten um Email zu sehen] erwünscht.

wl

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Was lässt sich aus der Corona-Krise lernen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Jason VolkenJaron EyerZacharias Mattia Heutschi
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31