Schweizer Garde | Treffen der Amici und Stifter des Gardemuseums in Naters

Mehr Mitglieder – aber keine Felsengrotte

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
1/5

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
Foto: mengis media

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
2/5

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
Foto: mengis media

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
3/5

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
Foto: mengis media

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
4/5

Zentralfahne. Grund z zur Freude: Die Zentralfahne (rechts) grüsst die Amici und Stifter im Natischer Missione. Foto mengis media
Foto: mengis media

Dank. Tony Jossen überreichte «Belalp»-Dirigent David Lochmatter einen Pflasterstein des Römer Petersplatzes, auch Kassier Roland Walker freute sich.  Foto mengis media
5/5

Dank. Tony Jossen überreichte «Belalp»-Dirigent David Lochmatter einen Pflasterstein des Römer Petersplatzes, auch Kassier Roland Walker freute sich.  Foto mengis media
Foto: mengis media

Quelle: 1815.ch /blo 0

Fahnen sind mehr als bloss ein Stück Stoff sondern stehen für eine Überzeugung: Dies betonte Tony Jossen, Obmann der Amici und Stifter des Gardemuseums in Naters, am gestrigen Treffen im Natischer Missione.

Was den ehemaligen Vizekommandanten der Schweizer Garde besonders freute: Mit Christoph Graf konnte er den Gardekommandanten begrüssen. Auch Divisionärin Germaine Seewer, die höchste Schweizer Armeeangehörige – sie wurde gemeinsam mit Stifter Robert Nussbaumer für ihr Engagement geehrt – sowie Thomas Gullickson, pästlicher Nuntius der Schweiz und Lichtenstein, weilten unter den rund 250 Gästen. Erstmals präsent an diesem Treffen war auch die Zentralfahne, Zentralfähnrich Jean-Claude Biner trug sie in den Saal.

Die Vereinigung der Amici und Stifter wächst, «die Mitgliederzahl ist damit auf über 1000 angewachsen», zeigte sich Obmann Tony Jossen in seinem Jahresbericht erfreut. Was ihm weniger Freude bereitete: Auf die geplante Felsengrotte muss der Verein verzichten, die zuständige kantonale Stelle verweigerte die Bewilligung. Dies «nach mehr als fünfjährigem Hin und Her und juristischen Spitzfindigkeiten», wie Tony Jossen ausführte.

Als Stiftungsratspräsident amtet Stefan Ruppen. Mit den Besucherzahlen im Museum sei er zufrieden, erklärte er. Gleichzeitig gab er bekannt, dass er im kommenden Jahr als Präsident der Stiftung zurücktreten werde.

Was gibt es Neues aus der Schweizer Garde? Darüber erteilte deren Kommandant Christoph Graf Auskunft. Und ein «Geschenk aus Rom» erhielt David Locher, Dirigent der Natischer MG «Belalp», von Tony Jossen überreicht: Er erhielt einen echten Pflasterstein des Peterplatzes in Rom.

Mehr darüber im Walliser Bote vom 11. November.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Oberwalliser Baby-Galerie

Milan KüngJonah BerchtoldJulian Schnydrig
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Pomona Fest

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Andermatt ist nicht eine Perle der Alpen

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31