Bildung | 40 Jahre Berufsfachschule, 12 Jahre Schulleitung

Berufsschul-Direktor Arnold Berchtold geht in Pension

Direktorenwechsel an der Berufsschule Oberwallis. Arnold Berchtold geht nach acht Jahren in diesem Amt in Pension.
1/1

Direktorenwechsel an der Berufsschule Oberwallis. Arnold Berchtold geht nach acht Jahren in diesem Amt in Pension.
Foto: mengis media/Andrea Soltermann

Quelle: 1815.ch 0

Nach insgesamt 40 Jahren an der Berufsschule Oberwallis ist für Arnold Berchtold Schluss. Acht Jahre war er Direktor der Schule.

Acht Jahre war der Staldner Arnold Berchtold Direktor der Berufsfachschule Oberwallis. Nun gibt er sein Amt auf Ende dieses Schuljahres ab. "Es ist nun Zeit, jüngeren Kräften Platz zu machen", sagt er gegenüber rro. Berchtold geht in Pension.

1980 begann Berchtolds Karriere bei der Berufsfachschule Oberwallis. 2008 wurde er in die Schulleitung befördert und wurde schliesslich Direktor.

Beim Kanton sucht man aktuell nach einem geeigneten Nachfolger.

sr

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Läderach und die Linksfaschisten

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lea SopeLuciano AllenbachNelio Zuber
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31