Nach Durchzug einer Kaltfront

Nächste Woche kommt die Hitze

Nach gewitterhaften Tagen solls im Wallis richtig heiss werden.
1/1

Nach gewitterhaften Tagen solls im Wallis richtig heiss werden.
Foto: Willi Zengaffinen

Quelle: 1815.ch 0

Zu Beginn der nächsten Wohe erwarten die Meteorologen bis zu 35 Grad im Wallis. Doch vorerst zieht eine Kaltfront durchs Land.

Das wetterbestimmende Hochdruckgebiet zieht am Donnerstag bereits wieder ostwärts ab, es sorgt aber tagsüber noch für schönes Wetter. Am Abend erreicht eine Kaltfront von Westen her die Alpennordseite mit Schauern, teils auch Gewittern.

Wallis heute

Im ganzen Oberwallis sonniges und tagsüber sehr warmes Wetter. In der zweiten Tageshälfte über den Bergen Bildung von vorerst harmlosen Quellwolken. Am Abend und in der Nacht Bewölkungszunahme, aber im Allgemeinen trocken.

Aussichten

Am Freitag zu Beginn noch etwas Restbewölkung an den Alpen nördlich des Rhonetals, ansonsten erneut ziemlich sonnige Verhältnisse. Richtig heiss wird es dann zu Beginn der kommenden Woche. So dürfte es am Montag und Dienstag, möglicherweise auch am Mittwoch und noch länger verbreitet Temperaturen von 30 Grad und mehr geben. Im Wallis sind am Dienstag sogar Temperaturen bis zu 35 Grad möglich, wie MetoNews schreibt.

Wie lange die Hitze andauert, ist momentan noch unklar, vermutlich überquert uns aber am Mittwoch oder Donnerstag eine Gewitterstörung und sorgt für eine gewisse Abkühlung.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Deivid Rodrigo Miranda DuarteJulian ZurbriggenLeo Magic
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31