Naturgefahr | Steinschlag zwischen Herbriggen und Randa

Strasse und Bahn nach Randa gesperrt

Steinschlag zwischen Herbriggen und Randa.
1/1

Steinschlag zwischen Herbriggen und Randa.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Montagabend gegen 19.30 Uhr hat sich auf der Kantonsstrasse talaufwärts Richtung Randa am Ort genannt «Lerch» ein Steinschlag ereignet. Gemäss dem zuständigen Krisenstabchef Andreas Brantschen bleiben sowohl Strasse als auch Bahntrassee bis auf weiteres gesperrt.

Am Montagabend lösten sich oberhalb der Kantonsstrasse am Ort genannt «Lerch» zwischen Herbriggen und Randa Felstücke und verschütteten die Strasse und das darunter liegende Bahntrassee. Gemäss Krisenstabchef Andreas Brantschen wurde der Vorfall gegen 19.30 Uhr telefonisch gemeldet. Sofort begaben sich Einsatzkräfte des Strassenunterhaltsdienstes sowie der Kantonspolizei vor Ort.

Am Abend hing noch Nebel im Gebiet. Zusammen mit der Dunkelheit sei eine genaue Einschätzung der Situation samt Schadensausmass noch nicht möglich. Da das Risiko auf weitere Abbrüche bestehe, mache es bei diesen Verhältnissen keinen Sinn, sich im Gebiet aufzuhalten, so Brantschen.

Ein erster Reka-Flug mit dem Geologen des Kantons, Raphaël Mayoraz, sei aber bereits erfolgt. Dabei konnte die Abbruchstelle, die etwa 50 Meter oberhalb der Kantonsstrasse liege, ausgemacht, so Brantschen.

Die Situation soll am Dienstagvormittag neu eingeschätzt werden. Man sei bereits daran, die Räumung zu organisieren.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Oberwalliser Baby-Galerie

Milan KüngJonah BerchtoldJulian Schnydrig
zur Baby-Galerie

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Heimatschutzpreis 2019

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

ADHS: Was die Ritalin-Abgabe übertüncht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31