Verkehr | Kanton passt Bauprogramm in Stalden an 

Nun wird nachts gearbeitet

Bild vom Dienstagmittag: Der Verkehr rollt, die Arbeiten ruhen, die Ampeln sind abgestellt.
1/2

Bild vom Dienstagmittag: Der Verkehr rollt, die Arbeiten ruhen, die Ampeln sind abgestellt.
Foto: Walliser Bote

Autokolonnen am Montagabend auf der Brücke beim Killerhof.
2/2

Autokolonnen am Montagabend auf der Brücke beim Killerhof.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Montag war es im Brückendorf zu massiven Staus gekommen. Autofahrer mussten teils mehr als eineinhalb Stunden auf die Durchfahrt in Stalden warten. Grund waren Belagsarbeiten.

Es kursierten Bilder, die während des Feierabendverkehrs Staus zeigten bis zurück ins Ackersand und bergseitig bis vor den Tunnel «Stägjitschuggen». Der Kanton hatte die Belagsarbeiten auf einem rund 500 Meter langen Abschnitt durch Stalden für diese Woche tagsüber geplant und den Verkehr mit Ampeln regeln wollen.

Nur wurde das Verkehrsaufkommen gewaltig unterschätzt. Jetzt wird in der Nacht auf morgen Mittwoch und die . beiden Folgenächte und nicht mehr tagsüber gearbeitet. Laufen die Arbeiten nach Programm, sollte der neue Belag bis am Freitag eingesetzt sein.

zum

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

Webstube Gasenried

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Fanti, Fanti noch einmal…

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Fynn AnthamattenMirja RuppenMatti Wyden
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31