Abstimmungen vom 30. November

Piraten sagen Ja zu Abschaffung der Pauschalbesteuerung

Die Piraten Wallis setzen sich für die Abschaffung der Pauschalbesteuerung ein.
1/1

Die Piraten Wallis setzen sich für die Abschaffung der Pauschalbesteuerung ein.
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 1

Die Piraten Wallis sagen am 30. November Ja zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung und wollen sich damit gegen die Ungleichbehandlung der Steuerzahler einsetzen.

Die Pauschalbesteuerung schaffe einen ungerechten Steuervorteil für reiche Ausländer gegenüber Schweizern aller Vermögensklassen.

«Wir haben es nicht nötig, unseren Kanton feilzubieten und wir haben es auch nicht nötig, uns von der Illusion des freigiebigen Millionärs einlullen zu lassen: Nur eine reguläre Besteuerung aller Vermögensklassen stellt sicher, dass auch das Geld von Reichen für Zwecke genutzt wird, die dem Allgemeinwohl dienen», so die Piraten Wallis in einer Mitteilung.

Die Steuereinbussen durch eine allfällige Abwanderung reicher Ausländer könne durch die korrekte Besteuerung der Verbleibenden kompensiert werden. Das Beispiel des Kantons Zürich zeige, dass es funktioniere. «Die Pauschalbesteuerung ist ein Steuerschlupfloch für Reiche, das wir am 30. November endlich stopfen müssen!»

Artikel

Kommentare

  • lawinski - 01

    Piraten sind Räuber wie der Wolf die sollte man ausrotten .

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Nina Victoria HolzerLyan TewsLionel Imboden
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Das neue Waffenrecht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Sonnige Kleinbrauerei

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31