Politik | Zukunft des Walliser Zentrums für Pneumologie in Crans-Montana

Staatsrat will Zentrum für Pneumologie in Crans-Montana aufgeben

Die Krankenhaustätigkeit des Walliser Zentrum für Pneumologie ist seit 2012 stetig rückläufig.
1/1

Die Krankenhaustätigkeit des Walliser Zentrum für Pneumologie ist seit 2012 stetig rückläufig.
Foto: Spital Wallis

Quelle: 1815.ch 0

Der Staatsrat hat einen ersten Grundsatzentscheid zur Zukunft des Walliser Zentrums für Pneumologie (CVP) gefällt. Er will den Standort aufgeben und die Reha ins Spital Siders verlagern.

Dies gemäss Mitteilung unter Vorbehalt, dass der Grosse Rat der Änderung der Verordnung über die Zusammensetzung des Spital Wallis im kommenden Dezember zustimmen wird.

Dieser Entscheid folge auf den kontinuierlichen Rückgang der Anzahl der Spitalaufenthalte im CVP sowie auf Antrag des Spital Wallis, diesen Standort aufzugeben und die Rehabilitation in das Spital Siders zu verlagern, schreibt der Kanton weiter. Gleichzeitig werde das Alters- und Pflegeheim in Lens, das eine Lösung für seine Bewohner und Bewohnerinnen während der Umbau- und Erweiterungsarbeiten suche, vorübergehend das Walliser Zentrum für Pneumologie nutzen.

Um eine Neuzuordnung des Walliser Zentrums für Pneumologie bis 2023 zu prüfen, woll im Herbst 2019 eine Arbeitsgruppe unter dem Präsidium des Kantons eingesetzt werden.

pd/msu

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Wettbewerb FC Sion - FC St. Gallen

Aktuell auf 1815.tv

«Lorihiischi» Randa

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der Hehler ist schlimmer als der Stehler

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Digital Abo

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31