Zermatt Unplugged | Michael Bolton singt sich in die Herzen des Publikums

Tonspur der ewigen Liebe

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
1/4

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
Foto: Rob Lewis Photography

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
2/4

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
Foto: Mauro Pinterowitsch

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
3/4

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
Foto: Rob Lewis Photography

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
4/4

Der König der Liebeslieder Michael Bolton bescherte dem Publikum einen emotionsgeladenen Abend.
Foto: Mauro Pinterowitsch

Quelle: WB 0

Der Hauptauftritt am dritten Festivaltag stand im Zentrum von grossen Rockballaden. Der US-Amerikanische König der Liebeslieder nahm die Hörerschaft auf eine Reise durch die Zeit.

Umringt von einem Dutzend Musiker vermochte es Michael Bolton innert kürzester Zeit emotionale Höhepunkte beim Publikum zu setzen. Das Konzert wurde gleich mit einem grossen Klassiker eröffnet: «Stand by me» von Ben E. King. Mit weiteren Klassikern wie «I've got a Woman» von Ray Charles sorgte er bald für eine enthusiastische Stimmung. Unterstützt wurde der energiegeladene Gesang unter anderem mit Kontrabass, Saxophon, Piano und fünf Backgroundsängerinnen.

Nach zwei gesungenen Versen hatte Bolton das Publikum meistens schon im Sack und bewies sein Können als Entertainer. Seit dem Anfang der 1980er Jahre hat er bereits über 60 Millionen Tonträger verkauft und zwei Grammy-Preise eingeheimst.

mgo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Malin SchärCecile SchickerChristian Kurt Truffer
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31