Musik | Sam Gruber mit «A Decade Full of Songs» auf Tour

Walliser Hackbrett sorgt für Staunen

Ephraim Salzmann und sein Walliser Hackbrett werden mit Applaus gefeiert.
1/4

Ephraim Salzmann und sein Walliser Hackbrett werden mit Applaus gefeiert.
Foto: Carsten Meyer

Sam Gruber und seine Band sind begeistert von der grossen Bühne, dem guten Licht, dem tollen Sound...
2/4

Sam Gruber und seine Band sind begeistert von der grossen Bühne, dem guten Licht, dem tollen Sound...
Foto: Carsten Meyer

...und der Wunderstimme von Sängerin und Vocal Coach Pamela Falcon.
3/4

...und der Wunderstimme von Sängerin und Vocal Coach Pamela Falcon.
Foto: Carsten Meyer

Das Ende eines unvergesslichen Abends
4/4

Das Ende eines unvergesslichen Abends
Foto: Carsten Meyer

Quelle: 1815.ch 0

Mit seinem neuen Album «A Decade Full of Songs» touren Sam Gruber und Band seit Mitte Oktober durch die Schweiz, Deutschland und Österreich. Über seine Abenteuer und Erlebnisse berichtet der Singer-Songwriter aus St. Niklaus in seinem Tourtagebuch auf 1815.ch.

«Mittwoch früh, auf einem kleinen Campingplatz in Bochum: Der Regen hämmert wuchtig auf unseren Mini-Nightliner, die Nacht war kurz. Viel zu kurz. Die Reise von Berlin nach Bochum über Nacht gestaltete sich tatsächlich strapaziöser als erwartet. Zu müde, um fit zu sein und doch zu wach, um richtig schlafen zu können. Im stehenden Nightliner zu schlafen ist definitiv angenehmer als auf offener See.

Die Erlebnisse vom Mittwochabend werden jedoch unseren kleinen Tourkoller am frühen Tag mehr als entschädigen; wir freuen uns auf unseren heutigen Gastauftritt an den 'New York Nights' mit Sängerin und Vocal Coach Pamela Falcon und ihrer Band. So gut uns der Berliner Ost-Charme im Club OZ gefallen hat, das 'Riff' in der Grönemeyer-Stadt Bochum bietet uns alles, wofür das Musikerherz auf Tour schlagen kann:

Eine grosse Bühne, gutes Licht, toller Sound, eine fantastische Umsorgung unserer Gefolgschaft und als Highlight des Tages eine sensationelle Show im 'Rocktober' mit Powerfrau und Wunderstimme Pamela, 'The Queen Kings'-Frontmann Mirko Bäumer und schliesslich, mittendrin statt nur dabei, Sam Gruber mit einer Auswahl der brandneuen Songs vom neuen Album. Natürlich auch mit Begleitung des schönen Walliser Hackbrettes von Ephraim Salzmann, welches auch im Bochumer Club für Staunen sorgt und mit gebührendem Applaus gefeiert wird.

Was für eine Stimmung, was für ein wohlwollendes Publikum! Nie werden wir den Abend im Riff vergessen und tragen die netten Menschen aus dem Ruhrgebiet und ihren herzlichen Empfang mit uns in den Bus. Sechs grinsende Gesichter schlummern im Tourbus friedlich ein. Na ja, zumindest fünf. Unser Fahrer Dani muss schweren Herzens seines Amtes walten und unsere prall gefüllten Musikerseelen sicher in Richtung Heimat kutschieren.

Rund 2300 Kilometer liegen auf unserem ersten Abschnitt der Tour bereits hinter uns. Dankend verlassen wir nun Deutschland und blicken gespannt auf unseren heutigen Gig im Madeleine in Luzern. See you there... Vielen Dank an Carsten Meyer für die fantastischen Fotos vom Riff!»

map

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Liam Noel WasmerNina RicciLenia Greco
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kostenlos für alle WB-Leserinnen und WB-Leser | Ratgeberträff vom 31. Januar...

Was muss ich beim Erben und Vererben beachten?

Seien Sie live dabei im 1815.träff.

| Erben/Vererben – Man sagt so schön, dass man sich erst im Erbfall so richtig kennenlernt. Obwohl es [...]

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Ist die Initiative der Jungen Grünen gut für die Walliser Gemeinden?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Albert Nyfeler

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31