Coronavirus | Allen Hotelkunden wird die Grundgebühr für insgesamt drei Monate erlassen

Valaiscom AG zeigt sich in Corona-Krise solidarisch

«Es ist wichtig, dass wir unseren Geschäftspartnern und Kunden rasch, unkompliziert und unbürokratisch helfen», sagt Valaiscom-CEO Günter Seewer.
1/1

«Es ist wichtig, dass wir unseren Geschäftspartnern und Kunden rasch, unkompliziert und unbürokratisch helfen», sagt Valaiscom-CEO Günter Seewer.
Foto: mengis media/Archiv

Quelle: 1815.ch 0

Die Valaiscom AG hat zusammen mit dem Verbundspartner Quickline ein Hilfspaket geschnürt. Man will in der Corona-Krise direkt und unkomplizierte Hilfe und Unterstützung anbieten.

Informiert sein, Kontakte pflegen und in Verbindung bleiben, erhalten gerade in schwierigen Zeiten wie der aktuellen eine besondere Bedeutung. Als Partner für Telekommunikations-Service nimmt die Valaiscom AG im Oberwallis eine wichtige Rolle ein. Um diesem Umstand gerecht zu werden hat die Valaiscom AG gemeinsam mit dem Verbundspartner Quickline ein Hilfspaket mit verschiedenen Sofortmassnahmen verabschiedet. Dazu gehört, dass allen Hotelkunden die Grundgebühr für insgesamt drei Monate erlassen wird, damit deren kurzfristige Liquidität geschützt werden kann. «Es freut mich sehr, dass wir der Hotelbranche, welche durch diese Krise besonders hart getroffen wurde, direkt helfen können und unsere Solidarität gegenüber unseren Hotelkunden ausdrücken können. Die geplante rasche Soforthilfe der Valaiscom AG ist ein starkes Zeichen zur Förderung und Unterstützung des lokalen Tourismus im Oberwallis. In diesen schweren Zeiten sollten wir nicht nur darüber sprechen, sondern auch handeln und helfen», erklärt Günter Seewer, CEO der Valaiscom.

Aber auch die Privat- und Geschäftskunden werden nicht vergessen. Denn gerade jetzt in der Krisenzeit ist das Bedürfnis nach guten Unterhaltungsangeboten und dem sozialen Ausstauch via Telefon massiv gestiegen. Aus diesem Grund erlässt die Valaiscom allen Telefonie-Kunden mit einem Minutentarif-Abo sämtliche Gesprächsgebühren für den Monat April. Privat- und Geschäftskunden telefonieren während des ganzen Monats kostenlos vom Handy wie auch vom Festnetz unlimitiert ins ganze Schweizer Fest- und Mobilfunknetz. So will die Valaiscom dazu beitragen, dass trotz Corona-Krise Kontakte zu Grosseltern, Verwandten, Bekannten und Kollegen weiterhin aufrechterhalten werden können. Da sich das Leben der Menschen zurzeit grösstenteils in den eigenen vier Wänden abspielt, sollen soziale Kontakte per Telefon zur guten Stimmung beitragen.

Zusätzlich erhalten alle Valaiscom Kunden mit dem neuen Quickline TV zwei Monate lang freien Zugang zu allen Inhalten von Disney+. Der Streamingdienst hat über 500 Filme im Angebot. Dieses Zusatzangebot ist erst vergangene Woche in der Schweiz gestartet und auf der neuen Quickline UHD-Box verfügbar. Die Valaiscom und Quickline übernehmen für ihre Kunden während zwei Monaten die Gebühren.

Die Nähe zu den Kunden ist der Valaiscom auch in dieser besonderen Lage sehr wichtig, wie die Verantwortlichen in einer Mitteilung betonen. Aus diesem Grund bleiben die Shops in Brig und Visp weiterhin offen und eine Hotline sowie der Kundendienst stehen für Fragen zur Verfügung.

pd/wh

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia BiderbostLola Finnley SchallerLorenzo Justino Azevedo
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31