Alpinismus | Beim Abstieg am Westgrat

Berner stürzt am Bietschhorn in den Tod

Blick aufs Bietschhorn
1/2

Blick aufs Bietschhorn
Foto: Armin Bayard

Blick aufs Bietschhorn (links in Bild) von Bürchen aus.
2/2

Blick aufs Bietschhorn (links in Bild) von Bürchen aus.
Foto:

Quelle: 1815.ch 0

Am Sonntagnachmittag fand ein 57-jähriger Berner beim Abstieg vom Bietschhorn den Tod. Er war in einer Zweierseilschaft unterwegs.

Das Unglück ereignete sich am Sonntag gegen 13.00 Uhr, wie die Kantonspolizei in einem Communiqué schreibt. Eine Zweierseilschaft startete den Aufstieg aufs Bietschhorn früh morgens von der SAC-Hütte Baltschiederklause aus und bestieg den Gipfel über den «Ostsporn».

Nach einer Pause von zirka 20 Minuten machte sich die Seilschaft auf den Abstieg. Auf der Höhe des Westgrats stürzte einer der beiden Alpinisten aus noch nicht bekannten Gründen in die Tiefe. Die beiden Bergsteiger waren angeseilt.

Die Rettungsmannschaft der Air Zermatt konnte nur noch den Tod des Alpinisten feststellen. Beim Opfer handelt es sich um einen 57-jährigen Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Bern. Neben dem verunglückten Alpinisten wurden und dessen Seilkameraden, der unverletzt blieb, ist von der Air Zermatt ein weitere Zweierseilschaft, die sich in der Nähe des Unglücksort befand, zur Basis in Raron geflogen, wie Dominic Anders von der Einsatzleitung der Air Zermatt auf Anfrage gegnüber 1815.ch erklärt.

Insgesamt sind am Sonntag von der Baltschiederklause aus fünf Zweier-Seilschaften zum 3934 Meter hohen Bietschhorn aufgebrochen. «Die Verhältnisse am Ostsporn und am Westgrat sind für eine Bergtour derzeit ideal. Heikel ist eine Begehung über den Nordgrat. Im Gipfelbereich ist nach der grossen Hitze der Grat zum Teil nur über blankes Eis zu besteigen», erklärt Jolanda Stettler, seit fünf Jahren Hüttenwartin der Baltschiederklause.

zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Hommage an Rilke

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Windsun und Erdverlegung

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31