Preisverleihung | Auszeichnung für Firmen in Berggebieten

Zwei Walliser Berggebietsunternehmen nominiert

Die Gomina AG zählt zu den sechs Finalisten des Prix Montagne.
1/1

Die Gomina AG zählt zu den sechs Finalisten des Prix Montagne.
Foto: foto zvg

Quelle: 1815.ch 1

Der Prix Montagne, wird von der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) und der Schweizer Berghilfe für Unternhemen im Berggebiet verliehen. Die Jury des Prix Montagne hat sechs Projekte aus dem Berggebiet für den mit 40'000 Franken dotierten Preis nominiert. Darunter befinden sich auch zwei Walliser Unternehmen.

In der Jury des Prix Montagne sitzen Namhafte Personen mit Positionen in Verbindung mit Berggebieten. Neben Präsident Bernhard Russi wird auch Nationalrätin Viola Amherd das Siegerprojekt küren, berichtet die SAB in einer Mitteilung.

Für den Prix Montagne können dokumentierte Projekte eingereicht werden, die im Schweizer Berggebiet ihre Wirkung entfalten. Zwei der insgesamt 13 eingereichten Projekte stammen aus dem Wallis. Die Gomina AG aus Niederwald hat sich auf die Herstellung von Sägeblättern für die Knochenchirurgie spezialisiert und ist mit 30 Mitarbeitenden der grösste Ganzjahresarbeitgeber im Goms.

Auch die Partnerschaft Belalp Bahnen AG hat es unter die sechs Finalisten geschafft. Mit der privat-öffentlichen Partnerschaft in der Feriendestination Blatten-Belalp konnten rund 130 Millionen Franken investiert werden; unter anderem in ein neues Reka-Feriendorf, die Erneuerung der Bahnen sowie in naturnahe Erlebnisangebote.

Der Sieger des Prix Montagne wird am 31. August in Bern ausgezeichnet.

pd/noa

Artikel

Kommentare

  • Peter - 122

    Ist unsere Nationalrätin Viola Amherd als VR der Belalp Bahnen AG in der Jury des Prix Montagne nicht irgendwie befangen? Zufälle gibts. Ein Schelm, wer Böses denkt, wenn die Belalp Bahnen gewinnen sollten.

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

Webstube Gasenried

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Fanti, Fanti noch einmal…

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Fynn AnthamattenMirja RuppenMatti Wyden
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31