Sport | Liebesbeziehung mit Tanja Hüberli

Ramon Zenhäusern im ganz grossen Liebesglück

Tröstende Umarmung: Ramon Zenhäusern mit seiner Freundin Tanja Hüberli in Hamburg.
1/2

Tröstende Umarmung: Ramon Zenhäusern mit seiner Freundin Tanja Hüberli in Hamburg.
Foto: Screenshot SRF

Beachvolleyballerin Hüberli ist sportlich ebenfalls erfolgreich.
2/2

Beachvolleyballerin Hüberli ist sportlich ebenfalls erfolgreich.
Foto: Instagram

Quelle: RZ 0

Der Visper Skistar Ramon Zenhäusern ist verliebt. Es ist das ganz «grosse» Glück, immerhin misst seine neue Freundin Tanja Hüberli stolze 1,90 Meter.

Für Ramon Zenhäusern läuft es in diesem Jahr so richtig rund. Die letzte Skisaison war für den Visper unglaublich erfolgreich und nun lacht dem Zwei-Meter-Mann auch noch das Liebesglück. Wie seit rund anderthalb Wochen bekannt ist, liebt Zenhäusern Tanja Hüberli. Hüberli ist dabei keine Unbekannte. Zu­sammen mit ihrer Partnerin Nina Betschart stellt sie eines der erfolgreichsten Beachvolleyball-Teams der Schweiz.

In Hamburg «aufgeflogen»

So wundert es auch nicht, dass die Liebe der beiden bei der ­Beach-Volleyball-WM in Hamburg «aufflog». Nachdem das Team Hüberli/Betschard im Spiel um Platz drei die Bronzemedaille gegen die Australierinnen Taliqua Clancy und Mariafe Artacho verpasst hatte, suchte Tanja Hüberli Trost in den Armen ihres Freundes, Kuss inklusive. Diese Szene wurde von einer Kamera des Schweizer Fernsehens (SRF) eingefangen und alle Welt wusste: Ramon Zenhäusern ist schwer verliebt. Da gebe es denn auch nicht mehr viel abzustreiten, und so bestätigte Zenhäusern gegenüber blick.ch denn auch: «Ja, wir sind ein Paar.»

Zurückhaltender Zenhäusern

Viel mehr als die Bestätigung der Beziehung konnten die Medien dem Skistar zu seiner neuen Liebe allerdings nicht entlocken. Zenhäusern gab sich wie gewohnt bescheiden, sagte nur, dass er und Tanja Hüberli seit ein paar Monaten ein Paar seien. ««Für uns steht der Sport im Vordergrund», sagte der Slalomfahrer. «Unser Privatleben wollen wir gerne für uns be­halten.» So blieb auch unklar, wie und wo sich die beiden kennen­gelernt haben. Klar ist hingegen: Die Schweiz ist um ein glamouröses Sportlerpaar reicher und Ramon Zenhäu­sern ist dieses Glück zu ­gönnen. Schliesslich hatte er noch im letzten November im Interview mit der RZ erklärt: «Ich bin wieder Single.»

Martin Meul

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der gläserne Mensch oder der «sanfte» Zwang durch Kontrolle

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Buch "200 Jahre Walliser Geschichte"

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31