Frankreich | Gasleck als Ursache der Explosion

Explosion in Pariser Bäckerei fordert vier Tote

Explosion in Bäckerei. Journalisten vor Ort sagten im Fernsehen, die Szenerie sehe aus wie nach einem Bombenangriff. Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt.
1/1

Explosion in Bäckerei. Journalisten vor Ort sagten im Fernsehen, die Szenerie sehe aus wie nach einem Bombenangriff. Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Bei der Explosion in einer Bäckerei im Zentrum von Paris sind am Samstag nach Angaben von Frankreichs Innenminister Christophe Castaner vier Menschen ums Leben gekommen, darunter zwei Feuerwehrleute.

24 Menschen erlitten leichtere Verletzungen. Die Explosion hatte sich am Samstagmorgen in einer Bäckerei im 9. Arrondissement ereignet. Die Polizei geht von einem Gasleck als Ursache aus.

Durch die Wucht der Detonation barsten Fensterscheiben in der Umgebung, die Strasse war von Trümmerteilen übersät, auch geparkte Autos wurden beschädigt. In dem betroffenen Gebäude brach ein Feuer aus, Bewohner wurden aus dem Haus gebracht.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Neuer Videoclip

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Neo-Kommunismus: Rot-brauner Wein in grünen Schläuchen

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31