Bahnverkehr | Bis Ende 2023 sollen 93 Prozent der SBB-Bahnhöfe hindernisfrei sein

SBB modernisiert in den nächsten Jahren 221 Bahnhöfe

In den nächsten fünf Jahren will die SBB mehr als 200 Bahnhöfe entsprechend dem Behindertengleichstellungsgesetz ausbauen.
1/1

In den nächsten fünf Jahren will die SBB mehr als 200 Bahnhöfe entsprechend dem Behindertengleichstellungsgesetz ausbauen.
Foto: Symbolbild Keystone

Quelle: SDA 0

Von den total 747 Bahnhöfen der SBB sind heute 335 barrierefrei. In den nächsten fünf Jahren passt die SBB weitere 221 an, sodass Ende 2023 drei Viertel der SBB-Bahnhöfe dem Behindertengleichstellungsgesetz entsprechen.

Wie die SBB am Donnerstag in Bern vor den Medien bekanntgab, sind heute rund 45 Prozent ihrer Bahnhöfe barrierefrei. Das vor zwanzig Jahren in Kraft getretene Behindertengleichstellungsgesetz fordert, dass Ende 2023 alle Schweizer Bahnanlagen hindernisfrei sind, sofern bauliche Anpassungen verhältnismässig sind.

Ende 2023 werden demnach 74,4 Prozent der SBB-Bahnhöfe diesem Anspruch genügen. An 123 Bahnhöfen kann die SBB die Frist voraussichtlich nicht einhalten. Derzeit sieht das Unternehmen vor, dass 68 Bahnhöfe nicht umgebaut werden, weil dies einen unverhältnismässigen Aufwand bedeuten würde.

Nimmt man Reisende als Massstab, steht heute 58 Prozent der SBB-Kunden ein hindernisfreier Bahnhof zur Verfügung. Ende 2023 werden es 93 Prozent sein.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Liam Noel WasmerNina RicciLenia Greco
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kostenlos für alle WB-Leserinnen und WB-Leser | Ratgeberträff vom 31. Januar...

Was muss ich beim Erben und Vererben beachten?

Seien Sie live dabei im 1815.träff.

| Erben/Vererben – Man sagt so schön, dass man sich erst im Erbfall so richtig kennenlernt. Obwohl es [...]

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Ist die Initiative der Jungen Grünen gut für die Walliser Gemeinden?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Albert Nyfeler

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31