Energie | Windpark am Grossen St. Bernhard

Umweltorganisationen intervenieren gegen Windräder

Gegen Windräder. Kanton Wallis soll zur Vogelwelt in der Region des Grossen St. Bernhard Sorge tragen. (Symbolbild)
1/1

Gegen Windräder. Kanton Wallis soll zur Vogelwelt in der Region des Grossen St. Bernhard Sorge tragen. (Symbolbild)
Foto: Keystone

Quelle: SDA 1

Vier Umweltschutzorganisationen haben gegen die geplante Windenergie-Anlage in der Region des Grossen St. Bernhards Beschwerde beim Walliser Kantonsgericht erhoben. Sie beklagen, dass sie von der Walliser Regierung vorgängig nicht angehört worden seien.

Die Umweltorganisationen WWF, Birdlife, Helvetia Nostra und die Stiftung für Landschaftsschutz fechten den Windpark an, da dieser in einer bislang noch intakten alpinen Landschaft erstellt würde. Diese Region sei Lebensraum für bedrohte Vogelarten wie Steinadler, Bartgeier, Alpenkrähe oder Moorschneehuhn, heisst es in einer Medienmitteilung der vier Organisationen. Zu dieser Vogelwelt müsse der Kanton Wallis Sorge tragen.

Als höchst fragwürdig erachten die Gegner des Projektes die schwache Produktivität, die von den sieben Windrädern zu erwarten sei. Die Umweltorganisationen kritisieren ausserdem, dass sie von der Walliser Regierung nicht angehört worden seien.

Artikel

Kommentare

  • Hermann Zeiter, Visperterminen - 10

    Was für Alternativen schlagen denn diese Organisationen vor? Davon hört man kaum etwas. Dese Organisationen sollten doch auch mal ihre Lösungsvorschläge präsentieren anstatt immer zu intervenieren.

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Courtion LorenzoNico FuxLivia Marie Steffen
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31