3. Liga | Trainerentlassung schon nach drei Runden

Manz ist nicht mehr Stalden-Trainer

Nach drei Wochen ist das Engagement zu Ende, ex-Stalden-Trainer Christian Manz,
1/1

Nach drei Wochen ist das Engagement zu Ende, ex-Stalden-Trainer Christian Manz,
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Christian Manz ist ab sofort nicht mehr Trainer des 3.Ligisten FC Stalden. Der Club und der Trainer haben das Arbeitsverhältnis per sofort aufgelöst.

Im Oberwalliser Lokalfussball kommt es nach nur drei Spieltagen bereits zur ersten personellen Rochade an der Seitenlinie. Christian Manz ist ab sofort nicht mehr Trainer des 3. Ligisten FC Stalden. Wie Aldo Furrer, Präsident des FC Stalden, am Mittwochabend festhielt, haben der Club und Manz die Zusammenarbeit per sofort beendet. Das Verhältnis zwischen der Mannschaft und dem Trainer sei schlecht gewesen, so Furrer. Die schlechten Resultate, der FC Stalden holte in den ersten drei Partien nur einen Punkt, habe keinen Einfluss auf die Trennung gehabt, so Furrer weiter. Christian Manz seinerseits fasste die Trennung folgendermassen zusammen: "Es hat einfach nicht gepasst."
Ein Nachfolger für Christian Manz steht noch nicht bereit. Momentan regelt die Mannschaft das Coaching intern.

vm

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

Webstube Gasenried

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Fanti, Fanti noch einmal…

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Fynn AnthamattenMirja RuppenMatti Wyden
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31