Raiffeisen | Offizieller Festakt zum 100-Jahr-Jubiläum

Alles begann in Simplon-Dorf

Verantwortlich für die Festlichkeiten: Rudolf Jossen, Simone Ruppen, Claudia Lötscher, Beat Borter, Erhard Salzmann und Barbara Ritz (von links).
1/5

Verantwortlich für die Festlichkeiten: Rudolf Jossen, Simone Ruppen, Claudia Lötscher, Beat Borter, Erhard Salzmann und Barbara Ritz (von links).
Foto: Thomas Andenmatten

Ständerat Beat Rieder im Gespräch mit Ex-Raiffeisen-Chef Felix Walker (links) und Nationalrat Philipp Matthias Bregy (mitte).
2/5

Ständerat Beat Rieder im Gespräch mit Ex-Raiffeisen-Chef Felix Walker (links) und Nationalrat Philipp Matthias Bregy (mitte).
Foto: Thomas Andenmatten

Erhard Salzmann, Vorsitzender der Bankleitung, führte durch die genossenschaftliche Geburtstagsfeier.
3/5

Erhard Salzmann, Vorsitzender der Bankleitung, führte durch die genossenschaftliche Geburtstagsfeier.
Foto: Thomas Andenmatten

Franz-Josef Amherd begrüsste als Präsident des Verwaltungsrats die Gäste im Rittersaal.
4/5

Franz-Josef Amherd begrüsste als Präsident des Verwaltungsrats die Gäste im Rittersaal.
Foto: Thomas Andenmatten

René Welschen war sehr bemüht darum, mit dem Komikerduo Divertimento ein Interview zu führen. Amüsant wars allemal...
5/5

René Welschen war sehr bemüht darum, mit dem Komikerduo Divertimento ein Interview zu führen. Amüsant wars allemal...
Foto: Thomas Andenmatten

Quelle: 1815.ch 0

Die Verantwortlichen der Raiffeisenbank Belalp-Simplon waren mit ihren geladenen Gästen am Freitagabend in fröhlicher Feststimmung. Gemeinsam beging man den offiziellen Festakt zum 100. Geburtstag. Mit viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik und einem eigens komponierten Lied.

Der historische Rittersaal bot den würdigen Rahmen für die Feier zum Geburtstag der Bank. Erhard Salzmann als Vorsitzender der Bankleitung begrüsste die rund 120 Anwesenden und führte gekonnt durch den Anlass. Hermann Anthamatten las Anekdoten seiner in der Schrift «1919 bis 2019 – 100 Jahre Raiffeisenbank Belalp – Simplon» verfassten Geburtstagsgeschichte. Das Volksmusikensemble Apartig überzeugte in Begleitung von Sängerin Manuela Lehner-Mutter mit der Uraufführung des Raiffeisenlieds, bevor verschiedene Gastredner ihre ganz persönlichen Geburtstagswünsche überbrachten. Nach einem gediegenen Aperitif im Schlossgarten hiess es dann Bühne frei für das Comedy-Duo Divertimento mit ihrem Programm «Sabbatical».

Das Gemeindehaus in Simplon-Dorf war am 24. August 1919 Ort der Gründung der Bank. Dort trafen sich am Nachmittag Pfarrer und Bürger und beschlossen einstimmig die Gründung der ersten Raiffeisenbank im Bezirk.

Was vor 100 Jahren als Hilfe zur Selbsthilfe begonnen hat, ist heute nachweislich eine Erfolgsgeschichte. In fünf Bankstellen arbeiten derzeit 67 Mitarbeiter für die RB Belalp-Simplon. «Damit hat unsere Raiffeisenbank eine beachtliche Bedeutung in unserer Region erlangt», sagte Franz-Josef Amherd, Präsident des Verwaltungsrats.

Lesen Sie mehr zur Feier der RB Belalp-Simplon im «Walliser Boten» vom Samstag, 15. Juni.

zum

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Pferdefest in Visp

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Windsun und Erdverlegung

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterNorin Gitz
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31