Energie | Notstromversorgung für Spitalzentrum basiert aus technischen Gründen auf Dieselgeneratoren

«Chance für die Energieversorgung von morgen» in Brig-Glis

In Brig-Glis ist eine multifunktionale Quartierzentrale zur Aufbereitung von Wärme und Kälte geplant. (Grafik)
1/1

In Brig-Glis ist eine multifunktionale Quartierzentrale zur Aufbereitung von Wärme und Kälte geplant. (Grafik)
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Das Quartier Bahnhof West in Brig-Glis soll zukünftig mit einheimischer und CO2-neutraler Wärme und Kälte versorgt werden. Das Herzstück: eine multifunktionale Quartierzentrale.

Nordwestlich vom Spitalzentrum in Brig-Glis soll eine Quartierzentrale entstehen. Dies als zentrales Element einer umweltschonenden Energieversorgung des Quartiers Bahnhof West. Die Bauherrin EnBAG wird das entsprechende Baugesuch gemäss Mitteilung in den kommenden Tagen offiziell beim Kanton einreichen.

Der Masterplan sieht die Versorgung des Quartiers zwischen der Überland- und Umfahrungsstrasse im Westen des MGB-Bahnhofs mit Wärme und Kälte aus dem Grundwasser vor. In diesem Perimeter sind mit dem Neu- und Umbau des Spitalzentrums Oberwallis und dem zukünftigen neuen Quartier Bahnhof West grosse Entwicklungen am Laufen. Diese biete eine einmalige Chance für die Energieversorgung von morgen, ist Sandro Mutter, Mitglieder der EnBAG-Geschäftsleitung, überzeugt.

Bereits seit dem Frühjahr 2018 laufen die Überprüfungen von Varianten. Die Verantwortlichen haben bewusst verschiedene Standorte und Lösungen wie Blockheizkraftwerke auf der Basis von Erdgas und Holz sowie Kombinationen von diesen mit Grundwasser und Luft untersucht. Als wirtschaftlichste und nachhaltigste Stossrichtung zeige sich eine kombinierte Nutzung von Grundwasser und Luft, die in einer Quartierzentrale zu Wärme und Kälte aufbereitet werden.

Neben der Aufbereitung von Wärme und Kälte sieht die Zentrale auch eine Notstromversorgung für das Spitalzentrum vor. Aus technischen Gründen basiert diese auf Dieselgeneratoren. Im Weiteren wird die Zentrale Grundwasser für das zu erstellende Anergienetz im Perimeter der Überlandstrasse liefern.

pd/ip

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Courtion LorenzoNico FuxLéan Hendrik Glenz
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31