Open Air Gampel 2016 | Gut gemischter Abschluss

Das «Grande Finale» hats in sich

«G-Eazy» gab zum Schluss nochmals alles.
1/10

«G-Eazy» gab zum Schluss nochmals alles.
Foto: 1815.ch

«Glasperlenspiel» tanzten mit dem Publikum zur eigenen Musik.
2/10

«Glasperlenspiel» tanzten mit dem Publikum zur eigenen Musik.
Foto: 1815.ch

«Glasperlenspiel» tanzten mit dem Publikum zur eigenen Musik.
3/10

«Glasperlenspiel» tanzten mit dem Publikum zur eigenen Musik.
Foto: 1815.ch

«Glasperlenspiel» tanzten mit dem Publikum zur eigenen Musik.
4/10

«Glasperlenspiel» tanzten mit dem Publikum zur eigenen Musik.
Foto: 1815.ch

Bastian Baker auf der Bühne in Gampel.
5/10

Bastian Baker auf der Bühne in Gampel.
Foto: 1815.ch

«77 Bombay Street» begeisterten das Publikum in Gampel.
6/10

«77 Bombay Street» begeisterten das Publikum in Gampel.
Foto: 1815.ch

«77 Bombay Street» begeisterten das Publikum in Gampel.
7/10

«77 Bombay Street» begeisterten das Publikum in Gampel.
Foto: 1815.ch

«Müslüm» eröffnet den letzten Tag des Open Air Gampel.
8/10

«Müslüm» eröffnet den letzten Tag des Open Air Gampel.
Foto: 1815.ch

«Müslüm» eröffnet den letzten Tag des Open Air Gampel.
9/10

«Müslüm» eröffnet den letzten Tag des Open Air Gampel.
Foto: 1815.ch

«Müslüm» eröffnet den letzten Tag des Open Air Gampel.
10/10

«Müslüm» eröffnet den letzten Tag des Open Air Gampel.
Foto: 1815.ch

Quelle: 1815.ch 0

Das Ende naht. Für den letzten Open Air Tag liessen sich die Verantwortlichen des Gampels nochmal ordentlich was einfallen. Neben Schweizer Künstler wie «Bastian Baker», «77 Bombay Street» und «Müslüm» kommen auch das deutsche «Glasperlenspiel» und der Brite «G-Eazy» zum Zug.

Der Sonntag ist meist bekannt für einen gemütlichen Ausklang des Festivals. Dieses Jahr lohnt sich das Bleiben bis zum Schluss. Auch die Sonne zeigt sich nach den gestrigen Wetterkapriolen wieder.

«Müslüm» machte den Start und punktete bei den Zuhörern mit seinen deutschen und teils kritischen Texten. Für «früh» am Morgen waren bereits wieder viele Besucher auf den Beinen. Am Konzert traf man auch einige Kinder an.

Gleich im Anschluss folgten «77 Bombay Street» mit ihrem poppigen Sound. Neben ihren Hits verleiteten auch die anderen Lieder das Publikum zum Tanzen.

Der nächste Künstler hatte kleinere Anreiseschwierigkeiten. Der Tourbus von «Glasperlenspiel» schien nicht für das Walliser Gelände gemacht zu sein. Trotzdem pünktlich, heizten sie den Zuschauern ordentlich ein.

Als letzter Höhepunkt des diesjährigen Open Air stand schliesslich der Rapper «G-Eazy» auf der Bühne. Der Ami brachte Rap vom Feinsten und sorgte noch ein letztes Mal für richtige Partystimmung in Gampel.

noa

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Levin BurgenerBen WyssenVaiana Valentina Fux
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31