Grossrat | Parlament und Regierung gegen die SVP

Das Wallis bekommt kein Bettelgesetz

Das Wallis bekommt kein kantonales Bettelgesetz wie in der Waadt, Genf oder Zürich.
1/1

Das Wallis bekommt kein kantonales Bettelgesetz wie in der Waadt, Genf oder Zürich.
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 0

Das Parlament ist auf das Bettelgesetz nicht eingetreten - wie vom Staatsrat gewünscht.

Im Juni 2013 reichte SVP-Grossratssuppleantin Nadine Reichen eine Motion ein, welche die Regierung aufforderte, ein Bettelverbot für das ganze Kantonsgebiet zu erlassen. Der Staatsrat war bereits vor sieben Jahren gegen die Motion. Die jetzige Regierung erarbeitete nun einen Entwurf, lehnte diesen aber ab. Es sei keine gesetzliche Notwendigkeit gegeben.

Die vorberatende Kommission für öffentliche Sicherheit (ÖS) empfiehlt ebenfalls ein Nicht-Eintreten. Es sei auch eine Frage der Verhältnismässigkeit. Man sollte kein Gesetz über eine marginale Problematik erlassen.

Die Linksallianz, die Grünen, alle C-Fraktionen und die FDP sind unisono gegen Eintreten. Die SVP kämpft also allein für ein Bettelverbot. Für Kevin Follonier (SVPU) wäre gerade ein Verbot ein gutes Zeichen für die Bevölkerung. Besonders ins Zeug legt sich SVPO-Suppleant Sandro Fux, kann allerdings das Parlament nicht umstimmen. Mit 105 Nein gegen 22 Ja und einer Enthaltung wird der Gesetzesentwurf abgewiesen und abgeschrieben.

hbi

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Finja ClausenElena MeisterLoris Loretan
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31