Kantonspolizei | Zwei mutmassliche Täter sind flüchtig

Einbruchsversuch in Zermatter Bijouterie

Fahndung. Die Kantonspolizei sucht derzeit nach zwei Personen, die in der Nacht auf Donnerstag in eine Zermatter Bijouterie einbrechen wollten. (Symbolbild)
1/1

Fahndung. Die Kantonspolizei sucht derzeit nach zwei Personen, die in der Nacht auf Donnerstag in eine Zermatter Bijouterie einbrechen wollten. (Symbolbild)
Foto: Christian Pfammatter

Quelle: 1815.ch 0

In der Nacht auf Donnerstag ereignete sich in einer Bijouterie in Zermatt ein Einbruchsversuch. Laut Kantonspolizei sind zwei Personen auf der Flucht. Nun bittet die Kantonspolizei die Bevölkerung um Hilfe.

Den Einbruchsversuch teilte die Kantonspolizei via Twitter mit. Und rief über den Kurznachrichtendienst gleichzeitig zu einem Zeugenaufruf auf.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können, können sich demnach via 027 326 56 56 bei der Kantonspolizei melden.

Laut der Kantonspolizei ereignete sich der Einbruchsversuch in der Nacht auf Donnerstag. Die beiden mutmasslichen Täter seien auf der Flucht. Ein Einsatzdispo sei errichtet.

pd/msu

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Wettbewerb FC Sion - FC St. Gallen

Aktuell auf 1815.tv

«Lorihiischi» Randa

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Michael Manns Klimalüge

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Digital Abo

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31