Open Air Gampel | Der erste Gast wird persönlich begrüsst

«Earlybirds» sind bereit für Gampel

Der erste Gast wird von Aldo Rotzer persönlcih begrüsst. Die Gruppe kommt extra aus der Deutschschweiz ans Gampel.
1/2

Der erste Gast wird von Aldo Rotzer persönlcih begrüsst. Die Gruppe kommt extra aus der Deutschschweiz ans Gampel.
Foto: zvg

Noch lange nicht «Bye bye». Die kommenden vier Tage wird Gampel zum Mekka der Musikfreunde.
2/2

Noch lange nicht «Bye bye». Die kommenden vier Tage wird Gampel zum Mekka der Musikfreunde.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Der Startschuss zum diesjährigen Open Air Gampel ist gefallen. Bereits in den frühen Morgenstunden sind zahlreiche Besucher, sogenannte «Earlybirds», auf das Gelände geströmt.

Die nächsten vier Tage im Oberwallis stehen im Zeichen der Musik und Gastfreundschaft. Das Open Air in Gampel ist nicht nur ein Fest für Ortsansässige, wie der erste Gast an dem diesjährigen Festival zeigt.

Heute Morgen um 8.00 Uhr wurde das Gelände für das campierende Partyvolk eröffnet. Verwaltungsratspräsident Aldo Rotzer begrüsste den ersten Gast im 2016 persönlich.

Ab 13.30 Uhr ist für die Besucher dann auch das Festgelände geöffnet. «Im Moment befinden sich noch Fahrzeuge und Arbeiter auf dem Areal, die am letzten Schliff arbeiten. Die ersten DJ's testen ebenfalls bereits die Anlagen», sagt Martin Zengaffinen.

zen/noa

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Levin BurgenerBen WyssenVaiana Valentina Fux
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31