Polizei | Videoüberwachung lieferte entscheidende Hinweise. 21-Jähriger aus dem Raum Mittelwallis verdächtigt

Graffiti-Schmierereien in Brig: Serie aufgeklärt

TAG’s an einer Wand. (Symbolbild)
1/1

TAG’s an einer Wand. (Symbolbild)
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 0

Bereits seit einiger Zeit ermittelte die Kantonspolizei wegen einer Serie von Schmierereien in der Briger Innenstadt. Mitte Januar 2020 gelang es nun, den mutmasslichen Täter zu ermitteln.

Im März 2018 wurden bei der Kantonspolizei Wallis mehrere sogenannte TAG’s zur Anzeige gebracht. Vorwiegend Hausfassaden und Mauern in der Briger Innenstadt waren verschmiert worden. Der entstandene Sachschaden bezifferte sich auf mehrere tausend Franken.

Wie man vonseiten der Kantonspolizei Wallis am Mittwoch mitteilte, fiel der Verdacht nun auf auf einen 21-Jährigen aus dem Raum Mittelwallis. Entscheidende Hinweise dazu hätten aus Aufnahmen von Videoüberwachungen der Gemeinde gewonnen werden können.

Der mutmassliche Täter wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt

pd/tma

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Läderach und die Linksfaschisten

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Lea SopeLuciano AllenbachNelio Zuber
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31