Spende | An «Fondation Enfants Papillons»

Grosszügige Spende von Novelis

Novelis Siders spendet der «Fondation Enfants Papillons» in Sitten 10
1/1

Novelis Siders spendet der «Fondation Enfants Papillons» in Sitten 10'000 Franken.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Novelis Siders spendet der «Fondation Enfants Papillons» in Sitten 10'000 Franken. Das Geld wird für die Forschung der Krankheit eingesetzt.

In der Vorweihnachtszeit hatten Mitarbeitende des Novelis-Werks in Siders eine Sammelaktion für Kinder, die an der seltenen Hautkrankheit Epidermolysis bullosa leiden, lanciert. Das Unternehmen rundete dann die Spende für die «Fondation Enfants Papillons» in Sitten auf 10'000 Franken auf. Gemäss Mitteilung wird dieses Geld für die Forschung der Krankheit eingesetzt, damit die betroffenen Kinder und Familien auf eine bessere Lebensqualität hoffen dürfen.

«Schmetterlingskinder» leiden von Geburt an einer schmerzhaften Hautkrankheit, der Epidermolysis bullosa EB. Die Krankheit ist derzeit unheilbar. Die Haut von Menschen mit EB ist sehr verletzlich. Beim geringsten Druck löst sich die Haut vom Körper.

pd/wh

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Sondergesetze schaden dem Gesetz

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Curdin Jori ZurbriggenJanina MeichtryMila Annabelle Imboden
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Aktuell auf 1815.tv

Nachttrichjen Fiesch-Fieschertal

zum Video

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31