Kommunale Abstimmung | Bagnes und Vollèges werden zu Val de Bagnes

Ja zu Gemeindefusion

Bagnes und Vollèges werden fusionieren. (Archivbild: Verbier)
1/1

Bagnes und Vollèges werden fusionieren. (Archivbild: Verbier)
Foto: VWP

Quelle: SDA 0

Die Stimmbürger von Bagnes und Vollèges im Unterwallis haben am Sonntag mit einer Zweidrittels-Mehrheit für eine Fusion der beiden Gemeinden gestimmt. Ab dem 1. Januar 2021 heisst die neue Gemeinde mit fast 10'000 Einwohnern als Val de Bagnes.

In Bagnes mit dem Ferienort Verbier gibt es fast 8000 Einwohner. In Vollèges leben etwas mehr als 2000 Menschen. Die beiden Gemeinden arbeiten seit vielen Jahren in mehreren Bereichen zusammen. 2015 wurde das Fusionsprojekt gestartet.

Im zweiten Quartal des Jahres muss die Bevölkerung der beiden Gemeinden noch über den Fusionsvertrag abstimmen.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Axpo Fussballcamp

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Grenzenlos frei oder Freiheit in Grenzen?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Andre KettingerDavid StoffelAnuar Ljimani
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31