Jagdunfall | «Christopher» bei Saillon erlegt

Jäger erlegt versehentlich Lama statt Reh

Während der Niederjagd hat ein Jäger im Unterwallis aus Versehen ein Lama geschossen.
1/1

Während der Niederjagd hat ein Jäger im Unterwallis aus Versehen ein Lama geschossen.
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch 0

Während der Niederjagd hat ein Jäger im Unterwallis aus Versehen ein Lama geschossen. Sein Besitzer hat das erlegte Tier «Christopher» getauft. In Anlehnung an Staatsrat Christophe Darbellay.

Wie «rhone.fm» berichtet, sei der tödliche Schuss auf «Christopher» am 9. November in einem Waldstück oberhalb von Saillon gefallen. Am Rande eines Waldes hielt dort ein Landwirt gut ein Dutzend Lamas in einem umzäunten Gründstück. Diese hat der Halter auf die Vornamen von Politikern getauft. «Meine Tiere sind Lamapolitiker. Wir hatten schon eine Doris, eine Esther. Es gibt auch einen Reynard, eine Marianne und eben Christopher», sagt der Landwirt gegenüber «rhone.fm».

Beim Anblick eines Jagdhundes an der Umzäunung, der für eine Gruppe Jäger die Fährte eines Rehs aufspürte, sei «Christopher» panisch durch ein Loch im Gehege in den nahen Wald geflüchtet. Aufgrund seines braunen Fells hätte ein Jäger das 130 Kilogramm schwere Lama mit einem zirka dreissig Kilogramm schweren Reh verwechselt und erschossen.

Der Besitzer will keine grosse Sache aus dem Jagdunfall machen. «Das kann passieren. Im Wald kann es rasch zu einer solchen Verwechslung kommen. Immerhin war das Lama wie der Rehbock braun.»

Wie «rhone.fm» schreibt, hat der Jäger das Malheur seiner Versicherung gemeldet, um für den Schaden aufzukommen. Der Lamahalter hat in der Zwischenzeit bereits nach Ersatz für «Christopher» Ausschau gehalten.

zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login
Corona Infoseite

Wallis: Abgesagt oder verschoben wegen Corona

Veranstaltungen

Heute im WB

Aktuelle Verkehrsmeldungen

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Offene Fragen zur Corona-Pandemie

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben bis auf weiteres im Walliser Bote.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Olivia Charlotte WysseierLia BiderbostLola Finnley Schaller
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31