Passstrassen | Arbeiten der Räumungsequipen können nach Unterbruch wieder aufgenommen werden

Lawinensprengungen ermöglichen Räumung an Furka, Grimsel und Nufenen

Erfolgreich ausgelöste Lawine oberhalb der Passstrasse.
1/3

Erfolgreich ausgelöste Lawine oberhalb der Passstrasse.
Foto: zvg

Zündung einer Sprengladung.
2/3

Zündung einer Sprengladung.
Foto: Walliser Bote

Auf den Pässen türmen sich die Schneemassen meterhoch.
3/3

Auf den Pässen türmen sich die Schneemassen meterhoch.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Donnerstag und Freitag lösten Lawinenfachleute oberhalb der Passstrassen Furka, Grimsel und Nufenen zahlreiche Lawinen künstlich aus. Somit können die Räumungsarbeiten am Montag wieder aufgenommen werden.

Nach einem Lawinenniedergang am Donnerstag der vergangenen Woche an der Grimselpassstrasse, bei dem nur dank rascher Reaktion aller beteiligten Personen Schlimmeres verhindert werden konnte, sind die Schneeräumungsarbeiten eingestellt worden, erklärt der Sicherheitsbeauftragte Beni Jossen im nachfolgenden Video.

Als das Flugwetter es zuliess, haben die Lawinenfachleute Peter Schwitter und Christian Impstepf am Donnerstag und Freitag zahlreiche Lawinen künstlich ausgelöst. Eine spezielle Herausforderung war dabei die Sprengung einer Wechte auf der Grimselpasshöhe.

Die Sprengung von Wechten brauche viel Erfahrung, sei aufwendig und nicht ungefährlich, sagt Lawinenexperte Peter Schwitter. Er brauchte rund 75 Kilogramm Sprengstoff, um die Lawine auszulösen.

Der Gommer Strassenmeister Urs Wyer ist zuversichtlich, dass die Pässe Mitte Juni für den Verkehr freigegeben werden können. Vorausgesetzt die Nachbarkantone Tessin, Bern und Uri zögen mit an einem Strick.

Mehr zum Thema im «Walliser Boten» vom Samstag.

zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Tavolata 2019

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Kauft Franz Ruppen jetzt das World Nature Forum?

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31